Neue Mädchenfußballmannschaft

Bei der SG Oleftal 1946 ist Zuwachs geplant – Mannschaft für Mädels, die 2002 bis 2006 geboren sind

Das SGO/SG92- D-Mädchenteam der Saison 2013/14 ist nur eine der Mädchenfußballmannschaften der SG Oleftal. Foto: privat
Das SGO/SG92- D-Mädchenteam der Saison 2013/14 ist nur eine der Mädchenfußballmannschaften der SG Oleftal. Foto: privat

Schleiden – Für fußballinteressierte Mädchen will die Jugendabteilung der SG Oleftal eine weitere Fußballmannschaft speziell für jüngere Mädchen gründen, die 2002 bis 2005/6 geboren wurden. Damit sollen gezielt auch jene Mädchen angesprochen werden, die bisher noch nicht in einem Verein aktiv sind, aber Begeisterung und Engagement für den Fußballsport mitbringen.

Die Mädchen sollen die Möglichkeit erhalten, die Sportart Fußball ungezwungen kennenzulernen und erste Bewegungserfahrungen mit dem Ball zu sammeln. Spaß am Spiel, die Förderung von Bewegungsfreude und Körperkoordination durch kindgerechte Übungs- und Spielformen, die sich eng an der Ausbildungskonzeption des DFB orientieren, stehen im Mittelpunkt.

Hinzu kommen gemeinsame Aktivitäten der Gruppe, darunter auch der Besuch von Länderspielen. Betreut werden die jungen Fußballtalente auf der Rasensportanlage in Olef von einem erfahrenen Mädchenfußballtrainer mit DFB-Lizenz für Kinder- und Jugendfußball.

Eltern können unter folgenden Adressen einen Termin für ein Schnuppertraining vereinbaren: Harry Kunz, Telefon 0 24 41-61 49, Mobil 01 57-86 07 87 45, E-Mail harry.kunz@t-online.de, Internet: https://olef-girlies.jimdo.com/   oder www.facebook.com/Oleftalgirlies

Eifeler Presse Agentur/epa

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Sportangebote für Kindergärten und Schulen

Kommentar verfassen