Dunkle Sommernacht auf Burg Satzvey

Düster geht es zu auf Burg Satzvey. Bild: Burg Satzvey
Düster geht es am Samstag zu auf Burg Satzvey. Bild: Burg Satzvey

Mechernich-Satzvey – Das neue Highlight für die schwarze Szene öffnet am Samstag, 30. August, auf Burg Satzvey erstmalig seine Tore. Neben den vier internationalen Bands „Stoneman (CH), Schwarzer Engel (D), Bloody Mary (I) und Asrai (NL) soll im Burginnenhof ein exquisiter „Düstermarkt“ mit handverlesenen Händlern geboten werden. Im Anschluss an die Konzerte geht es dann in den Bourbonensälen mit der After-Dark-Disco (DJ Terence Tula, Gothic, Electro, 80s) weiter.

Weitere Highlights der Veranstaltung in atmosphärischer Kulisse sind unter anderem eine düstere Lesung mit der Rosenheimer Autorin Monika de Giorgi, die skurrile Fotoausstellung „The Chamber Of Horror“ von „Das Chaos Team“, eine feurige Tribal Dance Show von Fantasía Orientica, Meet & Greet mit den Bands nach ihren Shows, eine große Verlosung unter allen Besuchern, leckere Speisen & Getränke, und Vieles mehr. Einlass ist ab 16 Uhr.

Tickets können im VVK für 16,50 erworben werden, Tageskasse 18 Euro.

www.gothic-castle-satzvey.de

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Ritterfestspiele auf Burg Satzvey präsentieren "König der Schwerter"

Kommentar verfassen