Kran stürzte auf Dach, riss Balkon ab und beschädigte Garagen

Beim Versuch, den Kranwagen umzusetzen, stürzte dieser um. Bild: Polizei Euskirchen
Beim Versuch, den Kranwagen umzusetzen, stürzte dieser um. Bild: Polizei Euskirchen

Weilerswist – Erheblicher Sachschaden entstand am Dienstagmorgen am Hellweg in Weilerswist. Eine Dachdeckerfirma arbeitete dort an einem Dach. Als der Fahrer versuchte, den Lkw-Kran umzusetzen, klappte er zwar die Stützen ein, vergaß nach Auskunft der Polizei jedoch, den Auslegerarm einzuziehen.

Der 7,5-Tonner kippte daraufhin auf die Seite. Der Ausleger beschädigte dabei ein Dach, riss einen Balkon ab und stürzte auf zwei Garagen. Personen kamen nicht zu Schaden. (epa)

Ein Gedanke zu „Kran stürzte auf Dach, riss Balkon ab und beschädigte Garagen“

  1. Wie kann der Bediener nach dem heutigen Stand der Technik einfach mit aufgerichtetem Mast in den Stützenbetrieb schalten?? Ist da wirklich ausschließlich der Bediener schuld??

Kommentar verfassen