Naturkundliche Herbstwanderung „Bäume und Klang“

Dr. Anne Katharina Zschocke (rechts) führt durch den Recherbusch. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Dr. Anne Katharina Zschocke (rechts) führt durch den Wald. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Blankenheim – Der Kreisverband Natur- und Umweltschutz Blankenheim lädt für Sonntag, 19. Oktober, zu einer naturkundlichen Herbstwanderung ein. Zum Thema „Bäume und Klang – die Musikalität der Bäume“ geht es vom Kirspelsbusch ins Nonnenbachtal. Dabei ist eine „musikalische Überraschung“ angekündigt. Die Dauer beträgt etwa drei Stunden, geleitet wird die Führung von Dr. Anne Katharina Zschocke.

Treffpunkt ist um 13.45 Uhr in Blankenheim am Parkplatz am Kreisverkehr in Richtung Blankenheimerdorf (Bahnhofstr./Ecke Aachenerstraße). Abholung vom Bahnhof Blankenheim-Wald ist möglich: Kontakt: Veronika Neumann, Tel.: 0 24 49-15 73

Eifeler Presse Agentur/epa

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Muttertag bei den Matronen

Kommentar verfassen