Gewinner können jetzt drinnen Sport treiben

Kreissparkasse Euskirchen hat sieben „Power-Stepper“ verlost

Die Gewinner der „Power-Stepper“ zusammen mit Marc Eichholz (hinten von links), Leiter KSK-Beratungscenter Zülpich, Stefanie Santema, KSK- S-VermögensCenter, und Volker Zart, KSK-Vertriebsleiter. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Die Gewinner der „Power-Stepper“ zusammen mit Marc Eichholz (hinten von links), Leiter KSK-Beratungscenter Zülpich, Stefanie Santema, KSK- S-VermögensCenter, und Volker Zart, KSK-Vertriebsleiter. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Zülpich – „Das ist genau der richtige Zeitpunkt, sich drinnen zu bewegen. Bei dem Wetter setzt man nicht gerne einen Fuß vor die Tür“, mit diesen Worten begrüßte Volker Zart, Vertriebsleiter der Kreissparkasse Euskirchen (KSK), am vergangenen Donnerstag die Gewinner von sieben „Power-Steppern“ eines renommierten Sportgeräteherstellers. In sieben Filialen der KSK im Kreisgebiet hatten die Fitnessgeräte gestanden und durften von den Kunden ausprobiert werden. Wer sich dafür begeisterte, konnte an einem Gewinnspiel in Zusammenarbeit von DEKA und KSK teilnehmen.

Zu der kleinen Feierstunde hatte die KSK in das Beratungscenter in der Zülpicher Innenstadt eingeladen. Deren Geschäftsstellenleiter Marc Eichholz berichtete, dass er und seine Mitarbeiter den Stepper ebenfalls getestet und für gut befunden hätte. Gewinnerin Bettina Valder-Weber kam mit Mann und Kindern: „Bei uns wird die ganze Familie auf den Stepper gehen, es ist toll, wenn man einfach mal zwischendurch zuhause Sport treiben kann.“

Wer wollte, der konnte den Stepper gleich persönlich mitnehmen. Volker Zart: „Aber wir haben auch einen Kleintransporter und bringen Ihnen das Sportgerät gerne kostenlos nach Hause. Es soll Ihnen ja kein Nachteil durch den Gewinn entstehen.“ Neben den sieben glücklichen Gewinnern der „Power-Stepper“ konnten sich weitere 14 Personen über Outdoor-Artikel freuen.

Eifeler Presse Agentur/epa

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Feuerspeiender Drache am Zülpicher See

Kommentar verfassen