Infoabend zum Thema „Leben im Pflegeheim“

Die Veranstaltungsreihe „Pflege und Wohnen im Kreis Euskirchen“ gibt einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Unterstützungs- und Versorgungsmöglichkeiten im Alter. Bild: ClipDealer/Kreis Euskirchen
Die Veranstaltungsreihe „Pflege und Wohnen im Kreis Euskirchen“ gibt einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Unterstützungs- und Versorgungsmöglichkeiten im Alter. Bild: ClipDealer/Kreis Euskirchen

Kreis Euskirchen – Die Veranstaltungsreihe „Pflege und Wohnen im Kreis Euskirchen“ möchte Betroffenen und pflegenden Angehörigen einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Unterstützungs- und Versorgungsmöglichkeiten geben.

So findet am Mittwoch, 11. Februar, 18 Uhr, ein Infoabend zum Thema „Leben in einem Pflegeheim – was der Bewohner und seine Angehörigen beachten sollten“ statt. Dort erhält man umfassende Informationen über Rechte aus dem Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz und dem Pflegerecht. Referentin ist Rechtsanwältin Verena Querling von der Verbraucherzentrale NRW. Veranstaltungsort ist die Verbraucherzentrale Euskirchen, Wilhelmstr. 37, in Euskirchen.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Die Veranstaltungsreihe „Pflege und Wohnen im Kreis Euskirchen“ wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Kooperation mit dem Deutschen Verband für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung e.V. (epa)

Kommentar verfassen