Neue Termine für die Caritas-Elterncafés

Beim gemeinsamen Frühstück können sich Eltern und Kinder kennenlernen und sich bei pädagogischen Mitarbeiterinnen fachlichen Rat holen. Symbolbild: Michael Thalken/epa
Beim gemeinsamen Frühstück können sich Eltern und Kinder kennenlernen und sich bei pädagogischen Mitarbeiterinnen fachlichen Rat holen. Symbolbild: Michael Thalken/epa

Kreis Euskirchen – Für alle Mütter, Väter und ihre Kinder bis zum vollendeten dritten Lebensjahr bietet die Caritas Euskirchen auch im neuen Jahr das Elterncafé der „Frühen Hilfen“ an. Das Treffen in ungezwungener Atmosphäre als Anlass zum Austausch mit anderen Eltern und als Entlastung vom alltäglichen Stress findet monatlich in Bad Münstereifel, Euskirchen, Weilerswist und Zülpich statt.

Beim gemeinsamen Frühstück können sich Eltern und Kinder kennenlernen, sich ausruhen, sich bei pädagogischen Mitarbeiterinnen der Caritas fachlichen Rat zu allen Fragen des Zusammenlebens mit einem Kleinkind holen, die Kinder spielen lassen oder mit ihnen spielen, Informationen, Sorgen und Freuden austauschen.

Eine Caritas-Mitarbeiterin steht als Fachkraft zusammen mit ehrenamtlichen Helferinnen bei den jeweiligen Treffen für Fragen rund um den Alltag mit Kindern zur Verfügung.

Los geht es am Dienstag, 13. Januar, in Zülpich, in den Räumen des Faircafé, Münsterstraße 10. In Bad Münstereifel und Euskirchen startet das Angebot jeweils am Dienstag, 20. Januar, ins neue Jahr. In Bad Münstereifel im Josefshaus, Alte Gasse 19 und in Euskirchen in den Räumen des Caritas-Kinderkram, in der Wilhelmstraße 48.

Das erste Treffen in Weilerswist findet am Mittwoch, 25. Januar, im Jugendheim, Triftstraße 14, statt. Alle Termine für 2015 sind ab sofort unter www.caritas-eu.de einzusehen.

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Ehrenamtliche Kinderbetreuerinnen gesucht

Kommentar verfassen