„Höhner“ starten Live-Tour in Euskirchen

Karten für das Kontert im März sind noch zu haben

Die "Höhner" sind bekannt für eine Musik der guten Laune. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Die „Höhner“ sind bekannt für eine Musik, die gute Laune verschafft. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – Traditionell starten die „Höhner“ ihre Live-Tour wieder im Stadttheater Euskirchen. Von dort aus geht es über Oberursel, Siegburg, München und weiteren Spielorten bis hin zum finalen Konzert am 8. Mai in Hamm.

Die Karriere der sechs Kölner Musiker ging stetig und unaufhaltsam nach oben. Längst ist den einstigen Lokalmatadoren aus der Domstadt der Quantensprung zu landesweit gefeierten Entertainern der guten Laune und gefühlvollen Balladen geglückt. Die Auftritte der „Höhner“ sind immer mehr als bloße Konzerte. Hier wird offen und laut die Liebe zum Leben und zu den Mitmenschen gefeiert.

Mit seiner Herzlichkeit, guten Laune und Energie steckt das Kölner Sextett das Publikum einfach an. „Wer zu unseren Konzerten kommt, soll einen Abend lang mit uns zusammen das Leben feiern“, so Henning Krautmacher. „Und zwar in all seinen Facetten und mit all seinen Höhen und Tiefen, glücklichen wie traurigen Momenten“, ergänzt Peter Werner. Genau diese Vielfalt des Lebens fangen die „Höhner“ auch in ihrer Musik und in ihren Konzerten ein.

Neben den bekannten Hits wie „Wenn nicht jetzt, wann dann?“, „E levve lang“ oder „Schenk mir dein Herz“, kann man auch mit Ihren neueren Songs aus ihrem letzten Album „Mach Laut!“, sowie Ihrer neuen Single „Zo dir oder zo mir?“ rechnen.

Die Fans dürften jedenfalls auf ihre Kosten kommen. Das Konzert findet statt am Dienstag, 17. März, 20 Uhr, im Stadttheater Euskirchen. Einlass ist ab 19 Uhr.

Tickets sind noch zu haben an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter: www.eventim.de und www.koeln-ticket.de. (epa)

Kommentar verfassen