„Casanovas Comeback“ in Gemünd

FÄLLT AUS!!!! Das Stück von Andreas Wenig wird präsentiert von den „Keldenicher Glühwürmchen“

Die "Keldenicher Glühwürmchen" freuen sich auf den Auftitt in Gemünd. Bild:Veranstalter
Die „Keldenicher Glühwürmchen“ freuen sich auf den Auftitt in Gemünd. Bild/Montage: Veranstalter

Gemünd – Den 120 Minuten langen Dreiakter „Casanovas Comeback“ wollen die „Keldenicher Glühwürmchen“ am Freitag, 29. Mai, 20 Uhr, im Großen Kursaal in Gemünd präsentieren.  „Casanovas Comeback“ ist eine Komödie in drei Akten von Andreas Wenig.

Das Ensemble besteht aus Claudia Arens, Manfred Dederichs, Gabi Friedrichs, Georg Haas, Werner Hensch, Kathi Herbrand, Ewald Langenohl, Steffi Mark und Frank Michalski.

„Ein Ehepaar in der Krise, esoterisch angehauchte Freunde, ein hilfsbereiter Bruder, eine verkannte Arbeitskollegin, eine emotionsgeladene Nachbarin, der ziemlich beste Kumpel, ein gnadenloser Chef und zwei Guppys“ – ist der Stoff, aus dem das neue „Glühwürmchen-Stück“ gemacht ist.

Karten sind im Parkrestaurant Gemünd unter Tel. 0 24 44/27 76 zum Preis von 8 Euro aufwärts erhältlich, die Abendkasse ist eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet.

lp/Eifeler Presse Agentur/epa

Kommentar verfassen