Hollerath im Spendenfieber – Bastelfrauen veranstalteten Spendenbasar

Kaller Bastelfrauen bekommen beim 20. Weihnachtsbasar zugunsten des Kaller Förderkreises 4000 Euro Spendengelder zusammen

Gruppen-Sprecherin Jessica Breinig (vorn links) übergab in Hollerath die Geldspende über 4000 Euro an Kathi Greuel und Angelika Züll von der Hilfsgruppe Eifel. Damit stieg die Spendensumme der Bastelgruppe für den Kaller Förderkreis auf über 55.000 Euro. Bild: Reiner Züll
Gruppen-Sprecherin Jessica Breinig (vorn links) übergab in Hollerath die Geldspende über 4000 Euro an Kathi Greuel und Angelika Züll von der Hilfsgruppe Eifel. Damit stieg die Spendensumme der Bastelgruppe für den Kaller Förderkreis auf über 55.000 Euro. Bild: Reiner Züll

Hellenthal/Kall – In ihrer bisherigen Geschichte haben die „Bastelfrauen“ aus Hollerath eine stolze Summe von mehr als 50.000 Euro verdient. Nach der ersten Veranstaltung 1994 wurde der Weihnachtsbasar zur Tradition. So präsentierten sie auch letztes Jahr die Produkte des „dreimonatigen Bastelmarathons“. Mit Erfolg, die stolze Summe von 4000 Euro wurde diesen Frühling im Rahmen eines Sonntagsfrühstücks an Kathi Greuel und Angelika Züll von der Hilfsgruppe Eifel übergeben. Der nächste Spendenbasar (der nun schon 21.) soll am Sonntag, 22. November, in der alten Schule in Hollerath stattfinden.

Beim 20. Basar im November hatten die Hollerather der Bastelgruppe massenweise Kuchen gestiftet, der zugunsten der Hilfsgruppe verkauft wurde. Bild: Reiner Züll
Beim 20. Basar im November hatten die Hollerather der Bastelgruppe massenweise Kuchen gestiftet, der zugunsten der Hilfsgruppe verkauft wurde. Bild: Reiner Züll

Wenn die Hollerather Bastelfrauen um Monja Jenniches und Jessica Breinig vier Wochen vor Weihnachten ihren Spendenbasar eröffnen, soll in Hollerath ein Ausnahmezustand herrschen. Kuchenspenden der Einwohner sind kaum eine Seltenheit. Seit nun mehr 20 Jahren findet der Basar jährlich statt und meist liegt der Erlös bei in etwa 2500 Euro. Doch im letzten Jahre konnten die Bastelfrauen mit dem Verkauf ihrer Bastelarbeiten rund 4000 Euro zusammen bekommen. Hilfsgruppen-Chef Willi Greuel ist dankbar für die Spenden.

lp/Eifeler Presse Agentur/epa

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Blumen, Kunsthandwerk und Süßes

Kommentar verfassen