Tierischer Nachwuchs in Gondorf

Nicht nur das Wallaby Känguru hat Nachwuchs bekommen, auch der Seeadler und die Wildschweine sind im Babyfieber

Das kleine Wallaby Känguru Junge fühlt sich bei der Mutter wohl. Bild: Eifelpark Gondorf
Das kleine Wallaby Kängurujunge fühlt sich bei der Mutter wohl. Bild: Eifelpark Gondorf

Gondorf – Frühling ist meistens die Zeit des Tier-Nachwuchses. So auch in Gondorf: Im Eifelpark kann man derzeit ein selten zu sehendes Wallaby Känguru-Baby sowie Küken eines Weißkopf-Seeadlers und acht „sau-glückliche“ Wildschwein-Frischlinge bewundern.

Ebenfalls Junge bekommen haben Hasen und Meerschweinchen und sogar ein Heidschnucken-Lamm wurde geboren. Der Nachwuchs im Rot- und Damwild Gehege wird noch erwartet.

Wenn man möchte, kann man eine Patenschaft für ein Tier eingehen. Mit seinem Beitrag unterstützt man dann einen Teil der Kosten für Pflege, Futter und die Verbesserung der Lebensräume von Tieren im Eifelpark.

Weitere Informationen dazu unter https://www.eifelpark.com/tierpatenschaft/

 

lp/Eifeler Presse Agentur/epa

Kommentar verfassen