Vatertags-Fest bietet buntes Programm

Kommern veranstaltet Benefiz-Fest „Väter feiern für krebskranke Kinder“ für Hilfsgruppe Eifel

Im vergangenen Jahr tummelten sich hunderte Besucher auf dem Festplatz zwischen der Bürgerhalle und dem alten Pastorat.  (Foto: Reiner Züll)
Im vergangenen Jahr tummelten sich hunderte Besucher auf dem Festplatz zwischen der Bürgerhalle und dem alten Pastorat. Foto: Reiner Züll

Mechernich-Kommern – An Christi-Himmelfahrt dem Donnerstag, 14. Mai, findet in Kommern das Fest „Väter feiern für krebskranke Kinder“ statt. Den Vatertag zum Anlass genommen findet das Benefiz-Fest ab 11:30 Uhr zu Gunsten der Hilfsgruppe Eifel statt. Cheforganisatoren Björn Schäfer und Patrick Bülow haben mit Unterstützung der Kommerner Maijugend und der „Söhne Kommerns“ ein breites Programm zusammengestellt. Ab 11.30 Uhr wollen die „Ruutbachfanfaren“ aus Wichterich zwei Stunden lang auf dem Platz vor der Bürgerhalle zum Frühschoppen aufspielen, danach treten die Schlagersänger Nico Gemba und Marco Kloss auf. Am Nachmittag singt Sänger Uwe Reetz Kinderlieder, die Band „De Schlingele“ tritt um 16 Uhr auf.

Die Veranstaltung findet zwischen der Bürgerhalle und dem alten Pastorat komplett im Freien statt. Essen kann man in der Cafeteria oder an den Grillstationen. Das Restaurant „Stollen“ möchte auch in diesem Jahr wieder eine drei Liter Cognac-Flasche stiften, die mit Münzen und Scheinen gefüllt ist. Dessen Betrag kann man schätzen und Preise gewinnen. Die drei teilnehmerstärksten Vatertags-Gruppen sollen ebenfalls mit Bierfässchen belohnt werden. Kinder können sich schminken lassen, eine Hüpfburg wird ebenfalls aufgestellt.

lp/Eifeler PresseAgentur/epa

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
„Krautwisch“ gegen Krankheiten und Gewitter

Kommentar verfassen