Baumesse hatte sich doppelt gelohnt

Franziska Hilger aus Weiler am Berge bekam bei der Baumesse Euskirchen nicht nur neue Ideen für den Ausbau ihres Hauses, sondern gewann bei der S-Finanz auch noch einen Fernseher

Das Ehepaar Reiner und Franziska Hilger mit den Kindern Hanna und Annika bekamen von Anja Grauding und Günter Weber der KSK-S-Finanz ihren Gewinn, einen Flachbildschirmfernseher, überreicht. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Das Ehepaar Reiner und Franziska Hilger mit den Kindern Hanna und Annika bekamen von Anja Grauding und Günter Weber der KSK-S-Finanz ihren Gewinn, einen Flachbildschirmfernseher, überreicht. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – „Zuerst konnte ich das gar nicht glauben, aber das war wirklich ein Anruf ohne jede Finte“, berichtete Franziska Hilger aus Weiler am Berge über ein Telefonat mit der S-Finanz der Kreissparkasse Euskirchen (KSK). Die Mutter von zwei Kindern war mit ihren „Pänz“ auf der Baumesse Euskirchen gewesen, um sich Ideen und Informationen für den weiteren Aus- und Umbau ihres Hauses zu holen. Während sich ihre Kindern beim Stand der S-Finanz hatten fotografieren lassen, füllte sie „nebenbei“ die Karte für ein Gewinnspiel aus.

S-Finanz-Mitarbeiterin Anja Grauding war dann die Glücksfee, die die Karte zog und der Weilerin die glückliche Nachricht überbringen konnte: Ein moderner Flachbildfernseher wartete auf sie als erster Preis des Gewinnspiels. Zusammen mit Mann und Kindern nahm sie den Gewinn jetzt von Günter Weber, Geschäftsführer der S-Finanz, entgegen. „Schauen Sie sich nur die positiven Dinge auf dem neuen Fernseher an, es wird einfach zu viel Negatives berichtet“, schlug Weber vor.

Bei der 18. Baumesse in Euskirchen-Wißkirchen auf dem Gelände der Firma Zaun waren rund 70 Aussteller vertreten. Etwa 6500 Besucher informierten sich dort über neue Trends beim „Häuslebauen“, aber auch über Themen wie regenerative Energiegewinnung, zu verkaufende Immobilien und Finanzierungsmöglichkeiten.

Eifeler Presse Agentur/epa

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Fairplay Smart-Tour: Der Zuspruch wird immer größer

Kommentar verfassen