Höhepunkte im Nordeifel-Sommer

Eingeladen wird unter anderem zum Ginsterblütenfest, zu Radaktionstagen und zum 900. Geburtstag Blankenheims

Neben den Großveranstaltungen gibt es auch wieder zahlreiche Wandertipps. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Neben den Großveranstaltungen gibt es auch wieder zahlreiche Wandertipps. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Nordeifel – Für die Sommermonate von Anfang Juni bis Ende August hat die Nordeifel Tourismus GmbH jetzt den jahreszeitlichen Veranstaltungskalender „Nordeifel sommerlich – Veranstaltungshöhepunkte im Sommer 2015“ veröffentlicht.
Den Anfang des Veranstaltungsprogramms macht das Gartenfestival „Country Homes“ auf Schloss Eicks vom 4. bis zum 7. Juni, das sich mit 160 Ausstellern rund um die Themen Garten, Haus und Mode mittlerweile zu einem festen Programmpunkt in der Region entwickelt hat.

Am 13. und 14. Juni wird am Europäischen Tag der Parke gleichzeitig auch das Ginsterblütenfest in Schleiden-Dreiborn gefeiert. Neben geführten Wanderungen und thematischen Exkursionen durch das gelbe Blütenmeer des „Eifelgoldes“ auf der Dreiborner Hochfläche besteht die Möglichkeit zu verschiedensten Mitmachaktionen für Groß und Klein.

Radfahrer kommen bei den beiden Radaktionstagen in der Region auf ihre Kosten. Am 14. Juni lädt die Tour de Ahrtal von Blankenheim bis Dümpelfeld zu grenzenlosem Fahrradvergnügen mit abwechslungsreicher Unterhaltung entlang der für den Autoverkehr gesperrten Strecke ein.

Eine Woche später führt die Euskirchener Burgenfahrt auf rund 35 Kilometer zu verschiedenen mittelalterlichen Burgen im Stadtgebiet. Ziel an diesem Tag ist das Hofgut in Euskirchen-Palmersheim.

Für die Kühe hat der Sommer bereits begonnen. Bild: Stadt Schleiden.
Für die Kühe hat der Sommer bereits begonnen. Bild: Stadt Schleiden.

Während der Sommerferien in Nordrhein-Westfalen (NRW) besteht in der Nordeifel wieder ein attraktives Angebot für Familien mit Kindern. Dabei kann man die Wildnis mit Junior-Rangern erkunden, Zeitreisen unternehmen oder im Naturzentrum Eifel forschen. Das gesamte Programm kann man hier herunterladen.

Pünktlich zum Beginn der NRW-Sommerferien soll in Vogelsang IP der Bauzaun vor dem Forum am „Adlerhof“ fallen. Damit hätten Gäste wieder einen freien Panoramablick auf den Nationalpark mitsamt Urftsee, Staumauer und Kermeter. Die täglich stattfindenden Geländeführungen wollen diesen wieder geöffneten Bereich erschließen und steuern zudem auch die ehemalige Ehrenhalle an.

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Bundeswettbewerb: Nordeifel eine von fünf Finalregionen

Vom 14. bis zum 16. August wird das 900-jährige Bestehen des Burgortes Blankenheim mit einem großen Fest und bunten Veranstaltungsprogramm gefeiert. Als krönender Abschluss findet sonntags ein historischer Trödelmarkt und der Wandertag der Eifelvereins-Ortsgruppen im Bezirk Euskirchen statt.
Weitere Märkte, Feste und kleinere Veranstaltungen, die ebenfalls im Veranstaltungskalender aufgeführt sind, runden das Sommerprogramm ab.

Kurzentschlossenen hilft das Team der Nordeifel Tourismus GmbH bei der Suche nach einer Unterkunft und bei der Zusammenstellung eines individuellen Sommerprogramms für einen Tagesausflug oder Kurzurlaub.

Der kostenlose jahreszeitliche Veranstaltungskalender „Nordeifel sommerlich“ kann hier heruntergeladen werden. Er ist aber auch in allen Tourist-Informationen der Nordeifel und in der Geschäftsstelle der Nordeifel Tourismus GmbH erhältlich. (epa)

www.nordeifel-tourismus.de

Kommentar verfassen