„viertelvoracht“ bei Orgelbau Weimbs

Die neunte Auflage des Unternehmerfrühstücks im Kreis Euskirchen findet in Hellenthal statt – Familienbetrieb in vierter Generation setzt weltweit Orgelbauprojekte um

Orgelbau Weimbs ist Gastgeber des nächsten Unternehmerfrühstücks „viertelvoracht“ am Mittwoch, 17. Juni, in Hellenthal.
Orgelbau Weimbs ist Gastgeber des nächsten Unternehmerfrühstücks „viertelvoracht“ am Mittwoch, 17. Juni, in Hellenthal.

Hellenthal – Einmal hinter die Kulissen des Orgelbaus schauen, das können Unternehmer beim mittlerweile neunten Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ am Mittwoch, 17. Juni, bei Orgelbau Weimbs in Hellenthal. Das von der Kreiswirtschaftsförderung und der Kreissparkasse Euskirchen (KSK) organisierte Netzwerktreffen dient dem ungezwungenen Austausch und Kennenlernen von Unternehmern, um die regionale Wertschöpfung anzukurbeln.

Nach einem Impulsvortrag zum Thema Handwerk in der Eifel und Standortpolitik sowie dem Frühstück am bereitgestellten Büffet lädt Weimbs zu einem Betriebsrundgang ein. Seit 1927 besteht die Hellenthaler Meisterwerkstatt Weimbs und setzt mittlerweile in der vierten Generation anspruchsvolle Orgelbauprojekte nicht nur in der Eifel, sondern weltweit um. Im Jahre 2010 wurde die vorhandene Metallpfeifenwerkstatt um eine eigene Gießerei und Pfeifenmanufaktur erweitert.

Frank Weimbs: „Der Eifeler Orgelbau hat eine lange Tradition. Über 300 Jahre dieser Handwerkskunst, angefangen mit Balthasar König aus Bad Münstereifel, lassen sich durch Einträge in Standes- und Kirchenbüchern belegen.“

Über den Internetauftritt www.viertelvoracht.eu können sich maximal zwei Personen von Unternehmen mit mindestens fünf Mitarbeitern für das Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ ab Montag, 18. Mai, online anmelden. Der Name ist Programm – Beginn ist immer um 7.45 Uhr, das Treffen dauert bis ca. 9 Uhr, die optionale Betriebsführung endet um etwa 10 Uhr.

Eifeler Presse Agentur/epa

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Äußerst sonniges „viertelvoracht“ bei „F&S“

Kommentar verfassen