Benefiz-Golfturnier brachte 13.000 Euro für krebskranke Kinder

Lions Club Euskirchen-Nordeifel organisierte die Aktion, deren Erlös an die Hilfsgruppe Eifel geht

Helmut Lanio (Mitte) konnte für die Hilfsgruppe Eifel einen Scheck über 13.000 Euro entgegennehmen. Foto: Lions Club Euskirchen
Helmut Lanio (Mitte) konnte für die Hilfsgruppe Eifel einen Scheck über 13.000 Euro entgegennehmen. Foto: Lions Club Euskirchen

Euskirchen – Sich sportlich betätigen und dabei etwas Gutes tun, das konnten jetzt 85 Golfer auf der Golfanlage Burg Zievel. Denn der Lions Club Euskirchen-Nordeifel hatte zu seinem ersten Benefiz-Golfturnier eingeladen. Der Erlös von 13.000 Euro des Turniers kommt der „Hilfsgruppe Eifel“ zu Gute, die sich seit langem für die Versorgung schwerstkranker, insbesondere tumor- und leukämieerkrankter Kinder engagiert.

Auf der festlichen Abendveranstaltung nach dem Turnier dankte Lions-Club-Präsident Dirk Bremen dem GC Burg Zievel für seine Gastfreundschaft und den Sponsoren und Teilnehmern für ihre großherzige Spendenbereitschaft. Anschließend berichtete der Vertreter der Hilfsgruppe Eifel, Helmut Lanio, über die Arbeit seines Vereins und verkündete, dass die zugesagte Spende für die Mitfinanzierung von Krankenschwestern verwendet wird, die sich im Auftrag der Hilfsgruppe Eifel um die Betreuung schwerstkranker Kinder in unserer Region kümmern.

Nach der Siegerehrung überreichte Dirk Bremen an Helmut Lanio einen symbolischen Scheck. Dr. Gregor Jahnke vom Lions Club und Mitbegründer des Benefiz-Turniers äußerte sich hochzufrieden: „Ich bin überglücklich über den guten Verlauf der Veranstaltung und das phantastischen Spendenergebnis, das unsere kühnsten Erwartungen übertroffen hat. Lions-Mitglied Klaus Martin ergänzte: „Dieser Erfolg ermutigt uns, für das nächste Jahr erneut ein Benefiz-Golfturnier zu planen.“

Seit über 50 Jahren macht es sich der Lions Club Euskirchen-Nordeifel zur Aufgabe, durch Beiträge und Spenden seiner Mitglieder, verschiedene Veranstaltungen und Sammelaktionen Gelder zur Unterstützung gemeinnütziger Einrichtungen und Projekte in der Region bereitzustellen. Schwerpunkt ist dabei die Förderung benachteiligter und behinderter Kinder und Jugendlicher. Diesem Ziel soll auch in Zukunft das neu etablierte Benefiz-Golfturnier dienen. (epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Die Rheinische Bläserphilharmonie spielt zum 25-jährigen Bestehen

Kommentar verfassen