Galerie „Eifel Kunst“ feiert Geburtstag

Drei Jahre künstlerischer Einsatz in Gemünd im Rahmen des „Eifeler Bündnis gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt die Galerie“ – Konzert mit Georg Kaiser zum Fest

Seit drei Jahren ein kulturelles Kleinod der Region: Die Galerie „Eifel Kunst“. Foto: Marita Rauchberger
Seit drei Jahren ein kulturelles Kleinod der Region: Die Galerie „Eifel Kunst“. Foto: Marita Rauchberger

Schleiden-Gemünd – Seit nunmehr drei Jahren gibt es die Galerie „Eifel Kunst“ in Gemünd, die im Rahmen des „Eifeler Bündnis gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt“ entstanden ist. Hauptorganisatorin Marita Rauchberger hat in dieser Zeit zahlreiche Künstler in die Galerie gebracht. 37 Künstler haben ihre Werke in Einzel-oder Gemeinschaftsausstellungen gezeigt, 21 Autoren haben aus ihren Werken gelesen und fünf Musiker sorgten für die passenden Töne in der Galerie „Eifel Kunst“. Marita Rauchberger; Außerdem haben wir Filme gezeigt, eine Podiumsdiskussion veranstaltet, ein Fest der Kulturen in einem Zirkuszelt gefeiert und zwei Kabarettabende angeboten. Der Samstag gegen das Vergessen und die Adventsteelesung sind zur festen Einrichtung geworden.“

Seit Jahresbeginn finden zudem unter dem Motto „Die Eifel ist bunt!“ regelmäßige Konzerte im kleinen Gewölbekeller statt. Rauchberger: „Konnten wir im Jahr 2012 etwas mehr als 800 Besucher zählen, besuchten im vergangenen Jahr 2.200 Menschen unsere Galerie. Alle haben mitgeholfen, dass die kleine Galerie, die sich mit ihren Aktionen und Veranstaltungen gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt wendet, auch ein Ort der Begegnung und der Vielfalt geworden ist.“

Den dritten Geburtstag will die Galerie am Samstag, 13. Juni, ab 20 Uhr mit einem Konzert von Georg Kaiser feiern, der dabei gleich sein neues Projekt „Irish Songs & Celtic Lyrics“ vorstellen möchte. Zwischen den allesamt selbst geschriebenen Songs wollen er selbst sowie Charlène de Verre und Marita Rauchberger irische Lyrik vortragen. Der Eintritt ist frei – Spenden sind erwünscht. Weitere Informationen unter Telefon: 01 57-36 94 18 76 sowie im Internet unter www.eifel-kunst.de.

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Neue Theaterspielzeit in Gemünd

Galerie „Eifel Kunst“, Schleidener Straße 1, 53937 Gemünd

Eifeler Presse Agentur/epa

Kommentar verfassen