Neue Vorsitzende bei VSR und Club der Köche

Von Reiner Züll  Neuer Vorsitzender der Eifel-Sektion des VSR ist der Hotelier Hans-Josef Rick aus Hergarten

Als erste Amtshandlung als neuer CdK-Vorsitzender gratulierte Küchenmeister Markus Schmitz (rechts) seinem Kollegen Ralf Berg aus Steffeln zu dessen 25-jähriger Mitgliedschaft im Klub der Köche Nordeifel. Foto: Reiner Züll
Als erste Amtshandlung als neuer CdK-Vorsitzender gratulierte Küchenmeister Markus Schmitz (rechts) seinem Kollegen Ralf Berg aus Steffeln zu dessen 25-jähriger Mitgliedschaft im Club der Köche Nordeifel. Foto: Reiner Züll

Eifel – In den Eifeler gastronomischen Berufsverbänden des VSR und des CdK Nordeifel-Düren haben im April Vorstandswechsel stattgefunden. Beim Fest der Auszubildenden, das kürzlich in Düren stattfand, präsentierten sich die neuen Vorsitzenden erstmals gemeinsam der Öffentlichkeit. Neuer Vorsitzender der Eifel-Sektion des Verbandes der Serviermeister, Restaurant- und Hotelfachkräfte (VSR) ist der Hotelier Hans-Josef Rick vom Hotel-Restaurant „Ritterstuben“ in Hergarten. Rick, der seit 33 Jahren im Beruf ist, wurde zum Nachfolger des bisherigen Vorsitzenden Dieter Walter aus Hürtgenwald gewählt, der sein Amt nach zweijähriger Tätigkeit aus gesundheitlichen Gründen abgegeben hatte. Hans-Josef Rick ist seit 1988 Mitglied in der VSR-Eifelsektion.

otelier Hans-Josef Rick, Inhaber der "Ritterstuben" in Hergarten, ist seit April Vorsitzender des VSR, Sektion Eifel. Foto: Reiner Züll
Hotelier Hans-Josef Rick, Inhaber der „Ritterstuben“ in Hergarten, ist seit April Vorsitzender des VSR, Sektion Eifel. Foto: Reiner Züll

Neue zweite Vorsitzende ist Waltraud Jäger von der Dürener Gesellschaft für Arbeitsförderung. Der bisherige zweite Vorsitzende Sven Harms aus Bad Münstereifel-Arloff hat in einer neu gebildeten Stabsstelle des VSR den Sektor Ausbildung übernommen.

Zum neuen Vorsitzenden im Club der Köche (CdK) Nordeifel-Düren wurde kürzlich der 34-jährige Küchenmeister Markus Schmitz aus Marmagen gewählt. Schmitz ist Küchenmeister im Bitburger Bierhaus in Bad Münstereifel und seit 20 Jahren Mitglied im CdK. Er ist Nachfolger des bisherigen CdK-Vorsitzenden Walter Schütz aus Düren, der sich nicht mehr zur Wahl gestellt hatte. Markus Schmitz will sich verstärkt um die Jugendarbeit kümmern.

Neu gewählt wurde auch der stellvertretende Vorsitzende. Zum Nachfolger des bisherigen „Vize“ Daniel Goehrke wählten die Eifelköche ihren Kollegen Jan Christoph Rauch aus Mechernich-Breitenbenden.

arkus Schmitz aus Marmagen ist neuer Vorsitzender im Club der Köche Nordeifel. Foto: Reiner Züll
Markus Schmitz aus Marmagen ist neuer Vorsitzender im Club der Köche Nordeifel. Foto: Reiner Züll

Als erste öffentliche Amtshandlung ehrte der neue CdK-Vorsitzende Markus Schmitz seinen Berufskollegen Ralf Berg aus Steffeln (Obere Kyll). Berg ist seit 25 Jahren Mitglied im Club der Köche. Dafür übereichte ihm Schmitz eine Urkunde vom Verband der Köche Deutschlands. Er sei damals im Kreis Euskirchen in den Club der Köche eingetreten, weil einen solchen an der Oberen Kyll nicht gab, berichtete Ralf Berg.

Kommentar verfassen