Chris Norman kommt nach Monschau

Der britische Sänger wurde mit Welthits wie „Living next door to Alice“ oder „Lay back in the arms of someone“ weltberühmt

Der ehemalige „Smokie“-Sänger Chris Norman ist begeisterter Live-Musiker. Foto: Veranstalter
Der ehemalige „Smokie“-Sänger Chris Norman ist begeisterter Live-Musiker. Foto: Veranstalter

Monschau – Mit weltberühmten Songs wie „Living next door to Alice“ oder „Lay back in the arms of someone“ will Chris Norman am Sonntag, 2. August, ab 20 Uhr im Rahmen der Monschauer Festspiele das Publikum auf der Monschauer Burg begeistern. Bekannt wurde er als Sänger und Gitarrist der Pop-Band „Smokie“, die zu einer der erfolgreichsten und populärsten Bands der 70er Jahre gehörte. Der besondere Sound der Band lebte von der unverkennbar rauchigen Stimme des Briten.

Mitte der 1980er stieg Chris Norman bei „Smokie“aus und ist seitdem als Solist unterwegs. Sein wohl größter Erfolg war 1986 das Titellied „Midnight Lady“, bekannt aus der Schimanski-Tatortfolge „Der Tausch“. Der von Dieter Bohlen geschriebene Megahit lag in Deutschland sechs Wochen lang an der Spitze der Charts und verkaufte sich rund 900.000 Mal.

Chris Norman ist aus tiefstem Herzen ein leidenschaftlicher Live-Musiker. Ob in Moskau oder vor 70.000 Fans in der Mongolei – Chris Norman begeistert weltweit mit seinen Hits. Für „Chris Norman“ bei den Monschauer Festspielen 2015 sind noch einige Eintrittskarten erhältlich. Tickets gibt es bei der Hotline der Monschau Touristik unter 0 24 72 / 80 48 28 oder 0 24 72 / 80 48 0 und in Ticketshops der Region.

Weitere Informationen im Internet unter www.monschau-klassik.de

(epa)

Kommentar verfassen