Irische und schottische Balladen

Im Rahmen des Konzertprogrammes „Die Eifel ist bunt!“ präsentiert die Galerie „Eifel Kunst“ am Samstag, 1. August, ein Konzert mit Petra Sprenger und Hubert Jost

Petra Sprenger und Hubert Jost wollen Lieder aus Irland zu Gehör bringen. Foto: Veranstalter
Petra Sprenger und Hubert Jost wollen Lieder aus Irland zu Gehör bringen. Foto: Veranstalter

Schleiden-Gemünd – Irische und schottische Balladen, Folksongs und Instrumentalstücke will „Folk and Fun“ (FAF) am Samstag, 1. August, ab 20 Uhr in der Galerie „Eifel Kunst“ spielen. Unterstützt durch Gitarren, Whistles, Bodhrán und ihren Gesangstimmen nehmen Petra Sprenger und Hubert Jost aus Bad Münstereifel, das Publikum mit auf eine musikalische Reise von der geheimnisvollen keltischen Welt zur modernen Musikkultur der grünen Insel Irland.

Beide haben schon seit vielen Jahren intensive Beziehungen nach Irland und sind auch in der irischen Szene der Eifel sehr aktiv. „Wir möchten den Menschen hier die irische Kultur, besonders die Liebe der Iren zur Musik ein wenig näher bringen“, erklärte Hubert Jost, Gründungsmitglied der Band. Ganz besonders wichtig sei es den beiden Musikern, den Besuchern ihrer Konzerte ein wenig von der eigenen Freude an der irischen Musik weiter zugeben.

Der Eintritt frei, Spenden sind erwünscht. Weitere Informationen unter der Mobilnummer 01 57-6 94 18 76 oder im Internet unter www.eifel-kunst.de

Galerie Eifel Kunst

Schleidener Straße 1

53937 Gemünd

(epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Kunst- und Musikfestival auf Burg Reifferscheid

Kommentar verfassen