SG Oleftal lädt ein zum Kinderfußballcamp

Es geht um die Schulung koordinativer und technischer sowie erster fußballtaktischer Fähigkeiten, vor allem aber um Spaß am Spiel mit anderen Kindern

Ein Fußballcamp für Erfahrene und Anfänger veranstaltet die SG Oleftal an zwei Tagen der letzten Ferienwoche. Bild: Harry Kunz
Ein Fußballcamp für Erfahrene und Anfänger veranstaltet die SG Oleftal an zwei Tagen der letzten Ferienwoche. Bild: Harry Kunz

Schleiden-Olef – Für alle fußballinteressierten Mädchen und Jungen von sieben bis zwölf Jahren bietet die SG Oleftal ein Fußballcamp vom 6. bis 7. August (Donnerstag und Freitag in der letzten Ferienwoche) an. Das Trainingscamp ist für Spieler, die bereits Fußballerfahrungen sammeln konnten, aber auch für Fußballanfänger und -anfängerinnen („Schnuppertraining“) konzipiert. Die zweitägige Veranstaltung findet auf der Rasensportanlage in Olef jeweils von 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr statt.

Mit diesem Angebot möchte die im Kinder- und Jugendfußball in einer Spielgemeinschaft mit der Hellenthaler Sportgemeinschaft 92 agierende SG Oleftal 1946 auf ihre Jugendarbeit aufmerksam machen. Im Rahmen der täglich zwei Trainingseinheiten erhalten Eltern und Kinder Einblick in vielseitige und altersgerechte Übungs- und Spielformen im Kinder- und Jugendfußball. Dabei geht es insbesondere um die Schulung koordinativer und technischer sowie erster fußballtaktischer Fähigkeiten, vor allem aber um Spaß am Spiel mit anderen Kindern. Außerhalb der Trainingseinheiten werden zudem Spiele und Spielgeräte zur Förderung der Motorik und der Koordination angeboten. Das Trainingslager ist daher sowohl für Fußballinteressierte besonders im höheren Grundschulalter, als auch für bereits fußballerfahrene Kinder der Jahrgänge 2003-2007/8 interessant.

Der Kostenbeitrag pro Kind beträgt 20 Euro. „Damit will sich die SG Oleftal bewusst von kommerziellen Anbietern von Fußballcamps absetzen: Keinem Kind soll aus Kostengründen eine Teilnahme verwehrt werden“, so Harry Kunz von der SG Oleftal. In diesem Beitrag seien zwei Mittagessen, Getränke und Obst für beide Camptage sowie eine kompetente Betreuung und Anleitung der Kinder durch einen DFB-lizenzierten Trainer für Kinder- und Jugendfußball und zwei weitere, DFB-lizenzierte Jugendcoaches enthalten.

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Sportangebote für Kindergärten und Schulen

Eine Anmeldung bis zum 1. August ist erforderlich. Die Kinder benötigen Trainingsbekleidung (kurz/lang), Fußballschuhe, Schienbeinschoner, bei Bedarf Regenjacke und Handtuch sowie Teller, Messer, Gabel, und Trinkbecher.

Weitere Infos und Anmeldung bei Harry Kunz, Kapellenstraße 16, 53925 Kall / Eifel oder Tel.: 02441/ 61 49, Handy: 0157/860 78 745, E-Mail: Harry.Kunz@t-online.de.

https://olef-girlies.jimdo.com

Kommentar verfassen