Frauenflohmarkt feierte Jubiläum

Tombola-Erlös in Höhe von 1.595,00 Euro ging an die Hilfsgruppe Eifel

Freuen sich über die Spende von 1595 Euro. Von links: Kita-Leiterin Elisabeth Schwister, Carmen Keil (Hilfsgruppe Eifel) sowie Conny Tholl und Katja Bartsch vom Elternbeirat. Foto: privat
Freuen sich über die Spende von 1595 Euro. Von links: Kita-Leiterin Elisabeth Schwister, Carmen Keil (Hilfsgruppe Eifel) sowie Conny Tholl und Katja Bartsch vom Elternbeirat. Foto: privat

Mechernich-Kall – „Es hat uns wie immer sehr gut gefallen. Dieser Frauenflohmarkt ist etwas ganz Besonderes, alles ist bestens organisiert, die Frauen werden sehr nett mit einem Glas Sekt begrüßt und während der ganzen Veranstaltung haben wir feste Ansprechpartner.“ Dies ist nur eine Reaktion einer Ausstellerin, die das Glück hatte, beim zehnten Mechernicher Frauenflohmarkt am ersten Sonntag im September einen Verkaufsstand zu haben.

Seit dem Frühjahr 2011 veranstaltet die Mechernicher „Kindertagesstätte Regenbogen und Familienzentrum“ der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Zusammenarbeit mit Vertretern des Elternbeirats zweimal jährlich einen Flohmarkt, bei dem Kleidung, Schmuck, Accessoires und Dekorationsartikel an „die Frau“ gebracht werden können.

Kürzlich fand nun in der Mehrzweckhalle Mechernich der mittlerweile zehnte Frauenflohmarkt statt und dieses kleine Jubiläum wurde angemessen gefeiert. Zugunsten der Hilfsgruppe Eifel wurde eine große Tombola veranstaltet.

Neben dem großen Angebot an selbstgebackenen Kuchen, gestiftet durch die Ausstellerinnen, und dem großen Angebot an Essen und Trinken, gab es unter anderem zwei Modenschauen, bei denen die Ausstellerinnen ihre Kleidung durch Models präsentieren konnten. Diese Modenschauen wurden von Holger Witzsche souverän moderiert.

Katja Bartsch und Conny Tholl vom Elternbeirat sammelten über Wochen Geld- und Sachspenden von ansässigen Geschäften, Firmen sowie Privatpersonen und konnten so eine absolut beachtliche Tombola zusammenstellen.

Am Ende der Veranstaltung konnte somit Frau Carmen Keil von der Kaller Hilfsgruppe Eifel der Erlös der Tombola in Form eines Schecks in Höhe von 1.595,00 Euro überreicht werden.

Elisabeth Schwister, die Leiterin der AWO Kita Regenbogen, zeigte sich sehr zufrieden mit der Veranstaltung und bedankte sich bei allen Ausstellerinnen und den vielen hoch engagierten Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtlern, die diese Veranstaltung so unterstützt und verschönt haben.

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Die Rheinische Bläserphilharmonie spielt zum 25-jährigen Bestehen

Der nächste Mechernicher Frauenflohmarkt findet am Sonntag, 13. März, 2016 statt. Anmeldungen können in der Zeit vom 15. Februar 2016 ab 8 Uhr bis zum 19. Februar 2016 bis 15 Uhr per Mail an mechernich-frauenflohmarkt@gmx.de oder per Post an AWO Kita Regenbogen und Familienzentrum, Emil-Kreuser-Straße 28 bis 30, in 53894 Mechernich eingereicht werden. Anschließend werden die Standplätze verlost. Telefonische Anmeldungen können leider nicht mehr entgegen genommen werden. (sü/epa)

Kommentar verfassen