Barclay James Harvest in Monschau

Classic-Rock auf der Burg-Bühne

Die weltberühmte Formation „Barclay James Harvest“ ist für das Monschau Festival 2016 angekündigt. Foto: Veranstalter
Die weltberühmte Formation „Barclay James Harvest“ ist für das Monschau Festival 2016 angekündigt. Foto: Veranstalter

Monschau – Das Monschau Festival 2016 präsentiert mit „Barclay James Harvest“ feat. Les Holroyd Classic-Rock der Weltklasse: Am Freitag, 12. August, soll ab 20.30 Uhr auf der Monschauer Burg die 1967 in Manchester gegründete Band zu Gast sein.

Der Song „Hymn“ machte „Barclay James Harvest“ zu einer der ganz großen Bands in der Rockgeschichte. Die Band experimentierte von Anfang an mit neuen Formen und Soundmustern jenseits der klassischen Rockbesetzung und benutzten Holzbläser, Streicher sowie Blechbläser. Diese orchestralen Klänge wurden seitdem zu ihrem Markenzeichen, das Debütalbum mit ihrem eigenen Orchester aufgenommen.

Ihre Hits „Hymn“, „Mockingbird“, „Life Is For Living“, „Love on the Line“ und viele andere Songs sind heute moderne Klassiker. Als Besetzung sind ngekündigt: Les Holroyd – Lead vocals, bass guitar, acoustic guitar, electric guitar, banjo; Mike Byron Hehir – Lead guitar, acoustic guitar, backing vocals; Colin Browne – Keyboards, acoustic guitar, backing vocals; Steve Butler – Acoustic guitar, bass guitar, electric guitar, backing vocals, percussion, keyboards und Louie Palmer – Drums and percussion.

Für das Konzert sind die Eintrittskarten ab sofort erhältlich bei der Monschau Touristik unter Telefon 0 24 72/80 48 28 oder 0 24 72 / 80 48 0 und in Ticketshops der Region.

www.monschau-klassik.de

(epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Fragen zum Nationalpark vor Ort stellen

Kommentar verfassen