Dachdeckerbetrieb Büschkes aus Euskirchen erhielt Auszeichnung

Unabhängige Fördergesellschaft „Qualität im Handwerk“ überprüfte die Kundenzufriedenheit und vergab das Siegel „Ausgezeichnet vom Kunden“ – Kunden können nur Bewertungen abgeben, wenn sie auch über eine Rechnungsnummer verfügen

André Büsckes (Mitte) erhielt aus den Händen von Henning Cronemeyer (Geschätsführer QIH) (links) und Karl-Heinz Schneider (Präsident ZVDH) (rechts) die begehrte Auszeichnung . Bild: Kreishandwerkerschaft Rureifel
André Büsckes (Mitte) erhielt aus den Händen von Henning Cronemeyer (Geschätsführer qih) (links) und Karl-Heinz Schneider (Präsident ZVDH) (rechts) die begehrte Auszeichnung . Bild: Kreishandwerkerschaft Rureifel

Euskirchen – In der Schule reicht die Note 4 noch, um versetzt zu werden, bei der Fördergesellschaft „Qualität im Handwerk“ (qih) nicht. Bei ihrer Leistungsbeurteilung legt die qih deutlich strengere Maßstäbe an, geht es doch darum, potenziellen Privat- und Geschäftskunden Orientierung bei der Suche nach hochqualifizierten Handwerksbetrieben in ihrer Nähe zu geben. Ausgezeichnet werden ausschließlich Handwerksbetriebe, deren Arbeit von den Kunden mit „sehr gut“ benotet wird. Dabei reicht es jedoch nicht, sich einmal das Qualitätssiegel zu erarbeiten. Die teilnehmenden Betriebe müssen kontinuierlich gute Arbeit abliefern und zufriedene Kunden hinterlassen.

Seit 2007 können sich Unternehmen verschiedener Handwerksbranchen dem Urteil ihrer Kunden stellen. Die unabhängige Fördergesellschaft garantiert dabei eine neutrale und kontinuierliche Auswertung der abgegebenen Bewertungen. „In vorbildlicher Weise hat dies die Firma »Hans-Dieter Büschkes GmbH & Co. KG« aus Euskirchen geschafft. Sie gehört zu den Besten der Branche und darf nun das qih-Qualitätssiegel »Ausgezeichnet vom Kunden« führen“, so die Kreishandwerkerschaft Rureifel in einer Pressemitteilung.

Im Rahmen der „Dach + Holz International 2016“ in Stuttgart wurde der in Euskirchen ansässigen Firma jetzt die Urkunde für diese Leistung überreicht. „Eine toller Erfolg“, betonte qih-Geschäftsführer Henning Cronemeyer. Er unterstreicht, dass das Unternehmen die Kundenzufriedenheit stets in den Vordergrund stelle. Dies sei im Handwerk nicht immer selbstverständlich, so Cronemeyer weiter. Auch der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH), Karl-Heinz Schneider, würdigte den Preisträger auf dem Stand des ZVDH.

Die Firma Hans-Dieter Büschkes wird in der fünften Generation von André Büschkes geführt. Ihren Kunden werden alle Arbeiten aus dem Bereich des Dachdeckerhandwerks angeboten. Ein Schwerpunkt ist der individuelle Service. Vom Großprojekt bis zum Löten einer undichten Dachrinne werden sämtliche Leistungen angeboten. Am Sitz in Euskirchen-Kirchheim werden neun Mitarbeiter beschäftigt. Jedes Jahr bekommt ein junges Nachwuchstalent die Chance, eine Ausbildung zum Dachdecker zu absolvieren.

Über „Qualität im Handwerk“

Die im April 2007 gegründete „Qualität im Handwerk“- Fördergesellschaft (qih) mit Sitz in Köln überprüft als neutrale Stelle die Kundenbewertungen der Gewerke Farbe, Gestaltung, Bautenschutz, Fahrzeuglackierer, Raumausstatter, Sattler, Bestatter, Rollladen und Sonnenschutz, Tischler, Dachdecker sowie Textilreiniger. Privat- und Geschäftskunden der Innungsbetriebe können ihre Zufriedenheit mit der erbrachten Leistung per Internet oder per Postkarte anhand objektiver Kriterien mitteilen. Ein Missbrauch des Systems ist laut Kreishandwerkerschaft nahezu ausgeschlossen, denn Bewertungen könnten nur von Kunden nach Erhalt einer Rechnung mit Rechnungsnummer und zugehöriger Transaktionsnummer abgegeben werden. „Die ausgezeichneten Betriebe können auf der Interseite der qih bequem nach Postleitzahl gesucht werden“, so die Kreishandwerkerschaft abschließend. (epa)

www.qih.de

Kommentar verfassen