Showtime in der Halfpipe

Sponsoren für Anlagenerweiterung gesucht

Im Goldenen Tal wurde jetzt eine neue Halfpipe für Skater in Betrieb genommen. Bild: Marita Hochgürtel
Im Goldenen Tal in Bad Münstereifel wurde jetzt eine neue Halfpipe für Skater in Betrieb genommen. Bild: Marita Hochgürtel

Bad Münstereifel – Für Skater steht ab sofort eine neue Halfpipe im Goldenen Tal zwischen der Sportwelt Schäfer und dem Eifelbad zur Verfügung. Nachdem Mitarbeiter des Bauhofs die Fläche rund um die Halfpipe in den letzten Wochen gepflastert haben, kann die Anlage nun von den Jugendlichen genutzt werden.

Die Bad Münstereifeler Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian ist froh, dass den Jugendlichen wieder eine Skateranlage zur Verfügung gestellt werden konnte. Sie ist davon überzeugt, dass der neue Standort abseits vom Verkehr und der Wohnbebauung besser geeignet ist als der vorherige.

Diese Sichtweise werde von der Skatergemeinschaft bestätigt, so die Stadt Bad Münstereifel. Nun suchten die Skater noch Sponsoren, um die Anlage zu erweitern und so die Attraktivität zu steigern. Alexander Kehle, der sich sehr für die Skater eingesetzt hat, ist davon überzeugt, dass die Anlage zum Treffpunkt für die Jugend in Bad Münstereifel werden wird. Schließlich sei die Halfpipe ein kostenloses Angebot für die Jugend, wovon es heutzutage ja nicht mehr viele gebe. (epa)

 

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
FSJ in einem Pilotprojekt der NEW

Kommentar verfassen