Kreativprogramm mit dem „Kulturrucksack NRW“

Kreis Euskirchen und Vogelsang IP bieten neue Jugend-Kultur-Projekte

Ein buntes Kreativ-Programm bietet der „Kulturrucksack“. Foto: Vogelsang IP
Ein buntes Kreativ-Programm bietet der „Kulturrucksack“. Foto: Vogelsang IP

Kreis Euskirchen – Jugendlichen im Alter von zehn bis 14 Jahren wird mit dem „Kulturrucksack NRW ein vom Land NRW gefördertes Programm geboten, in sie kostenfrei an kreativen und kulturellen Projekten im Kreis Euskirchen teilnehmen können. Die Projekte verteilen sich auf den gesamten Kreis und finden zum Beispiel in Mechernich, Gemünd, Weilerswist, Kuchenheim und Bad Münstereifel statt.

Vom Trickfilmfestival über einen Trommel Workshop bis hin zum Kunst-Theater-Projekt reicht die Bandbreite. Es wird fotografiert, gefilzt, getöpfert, gemalt, gefilmt, Papier geschöpft und vieles mehr. Bis Ende November finden insgesamt über 20 Projekte statt. Informationen erhalten Interessierte auf der Homepage des Kulturrucksacks NRW und auf der Internetseite von Vogelsang IP, wo auch der Flyer und die detaillierten Projektbeschreibungen sowie die Termine abgerufen werden können.

Koordiniert wird der diesjährige Kulturrucksack von Vogelsang IP. Ansprechpartnerin ist Sabine Weber, Telefon 02444-91 57 92 13, E-Mail sabine.weber@vogelsang-ip.de. In Vogelsang IP findet auch am Dienstag, 22. November, die Abschlussveranstaltung 2016 statt, bei der die Ergebnisse der Projekte vorgestellt und aufgeführt werden.

Eifeler Presse Agentur/epa

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Klaus Voussem als verkehrspolitischer Sprecher der Landtagsfraktion wiedergewählt

Kommentar verfassen