„Tour de Ahrtal“ soll wie gewohnt stattfinden

Landrat Günter Rosenke, Vater des Radaktionstags, hofft auf gutes Wetter für die "Tour de Ahrtal" am Sonntag. Archivbild:  Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Landrat Günter Rosenke, Vater des Radaktionstags, hofft auf gutes Wetter für die „Tour de Ahrtal“ am Sonntag. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Blankenheim – Durch das Unwetter und Hochwasser der letzten Tage gibt es derzeit zahlreiche Nachfragen, ob die „Tour de Ahrtal“ wie geplant am Sonntag, 12. Juni, 10 Uhr, starten könne. Die Gemeinde Blankenheim teilt dazu mit, dass die Tour nicht ausfallen solle. Falls es kurzfristig aber aufgrund schlechter Wetterbedingungen doch noch eine Absage oder Änderungen im Programm geben müsse, erfahre man dies rechtzeitig auf www.tour-de-ahrtal.de der Homepage der Tour. Näheres zur diesjährigen Tour erfährt man hier.  (epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
„Nichts wie hin zum Radaktionstag!“

Kommentar verfassen