„Irische Nacht“ feiert 10. Geburtstag

Georg Kaiser, „Irish Maiden“ und „Muirsheen Durkin“ gastieren auf Burg Satzvey

Auf Wunsch des Publikums ist auch die Band "Muirsheen Durkin" wieder mit von der Partie. Bild: Muirsheen Durkin
Auf Wunsch des Publikums ist auch die Band „Muirsheen Durkin“ wieder mit von der Partie. Bild: Muirsheen Durkin

Burg Satzvey – Die Burg Satzvey lädt zum zehnten Mal zur Irischen Nacht ein. Den Anfang macht am Samstag, 13. August, ab 18.30 Uhr Georg Kaiser, ein Singer-Songwriter, der viele Geschichten aus und über Irland musikalisch mit seiner Stimme und der Gitarre erzählt. Ab 20 Uhr wollen „Irish Maiden“ für etwas lautere und härtere Klänge sorgen. Die Namensähnlichkeit zu „Iron Maiden“ ist dabei beabsichtigt. Bis zu neun Musiker stehen hier gleichzeitig auf der Bühne.

Um 22 Uhr wird die Veranstaltung dann – wie schon in den letzten neun Jahren – vom Gutshof in den Bourbonensaal verlegt. Dort wird dann die aus dem vergangenen Jahr schon bekannte und auf Wunsch des Publikums nochmals eingeladene Band „Muirsheen Durkin“ ihre bewährte Mischung aus Irish-Folk, Rock und Punk in das alte Gemäuer bringen.

Ticketpreis (Abendkasse):

Erwachsene: 17€, Schüler, Studenten: 14€, Kinder (6-12 Jahre): 10€

Ticketpreis (Vorverkauf)

Erwachsene: 15,50 €, Schüler, Studenten: 13€, Kinder (6-12 Jahre): 8€

VVK unter rheinruhrticket.de

 

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Grausamer Morgrimm sucht Burg Satzvey heim

Kommentar verfassen