Als Dank für gute Zusammenarbeit 2000 Euro gespendet

Joachim Lück, Koordinator der dm-Verteilzentren in Deutschland,  überraschte Team der Nordeifelwerkstätten

Thorsten Schönrath (v.l.), Abteilungsleiter Produktion und Technik der NEW Kuchenheim, mit Joachim Lück, Koordinator der dm-Verteilzentren in Deutschland, und  Andreas Berg vom NEW-Werkstattrat. Foto: NEW
Thorsten Schönrath (v.l.), Abteilungsleiter Produktion und Technik der NEW Kuchenheim, mit Joachim Lück, Koordinator der dm-Verteilzentren in Deutschland, und Andreas Berg vom NEW-Werkstattrat. Foto: NEW

Euskirchen-Kuchenheim – Seit vielen Jahren reinigen Mitarbeiter der Nordeifelwerkstätten (NEW) Behälter, die die Drogeriemarktkette „dm“ für den Warenverkehr verwendet. Außerdem verpacken und versenden die Mitarbeiter Warenpakete für zahlreiche dm-Aktionen in das gesamte Bundesgebiet. Gerade auch jetzt vor Weihnachten wurden zahlreiche zusätzliche Aktionen über die Kucheneimer Werkstatt abgewickelt. In den NEW arbeiten Menschen mit verschiedensten Behinderungen.

Als kleines Dankeschön für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren und gerade auch im Jahr 2016 übereichte Joachim Lück, Koordinator der dm-Verteilzentren in Deutschland, jetzt im Beisein von Thorsten Schönrath, Abteilungsleiter Produktion und Technik der NEW Kuchenheim, sowie Andreas Berg vom Werkstattrat einen Spendenscheck in Höhe von 2000 Euro.

Die Spende, so Schönrath, soll komplett und unmittelbar in Form von Warengutscheinen an die Belegschaft weitergegeben werden, so dass das alljährliche Firmenpräsent für die Mitarbeiter in Kuchenheim in diesem Jahr etwas großzugiger ausfalle.

www.nordeifelwerkstaetten.de

(epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Georg Kaiser stellt neues Programm in Euskirchen vor

Kommentar verfassen