10. Fußballturnier für Menschen mit psychischen Erkrankungen

Nordeifelwerkstätten richten Spiele in der Ohm-Mirgel-Halle in Euskirchen aus

Sport und geselliges Beisammensein stehen beim NEW-Turnier auf dem Programm. Foto: NEW
Sport und geselliges Beisammensein stehen beim NEW-Turnier auf dem Programm. Foto: NEW

Euskirchen – Ein Hallenturnier für Angehörige von Sozialpsychiatrischen Institutionen des Kreises Euskirchen richten die Nordeifelwerkstätten (NEW) am Samstag, 28. Januar, von 9 bis 13 Uhr in der Ohm-Mirgel-Halle in Euskirchen aus. Die NEW veranstaltet das Turnier für Menschen mit psychischen Erkrankungen zum 10. Mal aus.  Neben der im Vorjahr siegreichen  Mannschaft der gastgebenden Nordeifelwerkstätten wollen auch 2017 zahlreiche Institutionen aus dem Kreisgebiet und traditionell die Gastmannschaft des „Ring Wohnens“ aus Köln“ im sportlichen Wettkampf um den von der „Württembergischen Repräsentanz Effen & Jansen & Balg“ gestifteten Wanderpokal antreten. Neben dem sportlichen Aspekt sind das gesellige Beisammensein und der Austausch am Rande des Spielfeldes traditionell ein wichtiger Bestandteil des Turniers. Der Eintritt ist frei.

Mehr Informationen im Internet: www.nordeifelwerkstaetten.de

(epa)

 

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Netzwerken in moderner Lagerhalle

Kommentar verfassen