„A flotte Musi“ in Frohngau

Musikduo „Alpensterne“ präsentiert „Lieder der Berge“ – Mindestens 60 Prozent Volksmusik garantiert – Kartenvorverkauf hat bereits begonnen

Das Duo "Alpensterne" gastiert in Frohngau. Bild: Privat
Das Duo „Alpensterne“ gastiert in Frohngau. Bild: Privat

Nettersheim-Frohngau – Am Freitag, 17. Februar, soll es im Pfarrheim Frohngau zünftig, urig und stimmungsvoll zugehen. Dann wird das bekannte Musikduo „Alpensterne“ erwartet, das zum Konzert „Lieder der Berge“ einlädt. „Die Besucher werden sicher fleißig mit schunkeln und mit klatschen“ ist sich  Alpensterne Musiker Christian Ihben sicher.

„Wir bieten einen bunten Mix zwischen eigenen Kompositionen, wie dem Pilgerlied »Bon Camino«, bei dem wir von unserer Reise auf dem spanischen Jakobsweg berichten und bekannten Liedern, wie dem Kufstein-Lied oder dem Zillertaler Hochzeitsmarsch“, so Ihben weiter.

Seit mittlerweile zehn Jahren spielen die Alpensterne im gesamten deutschsprachigen Raum und darüber hinaus auch beim Oktoberfest in der britischen Hauptstadt London. Insgesamt drei Tonträger sind bisher erschienen, von denen das aktuelle Album „A flotte Musi“ schon eine gute Beschreibung ihrer Musik darstellt.

„Unser Credo ist die Volksmusik“, sagt Christian Ihben, Leiter und Harmonikaspieler der Alpensterne. „Auch bei abendfüllenden Programmen spielen wir Alpensterne mindestens 60 Prozent Volksmusik, weil das unser Ziel war und immer bleiben wird.“

Mit ihrer aktuellen Single-Auskopplung „An echten Alpensound“ erreichten die Alpensterne beim niederländischen Radio Edelweiss den ersten Platz. Bisherige TV Auftritte erfolgten unter anderem bei FolxTV, dem WDR, in „Andy’s Musikparadies“, der „Musikbox“, „Wenn die Musi kommt“ oder der „Gitstapper Alpenparty“ von TV Ellef. Die Alpensterne sind Michael Lutz, Akkordeon und Gitarre, und Christian Ihben, Steirische Harmonika, Posaune und Keyboard. Beide freuen sich auf Frohngau, welches Sie durch Ihre Wanderung auf dem Jakobsweg kennengelernt haben. Besonders der Dorftreff, mit der leckeren Kuchenauswahl und den netten Mitarbeitern, ist den Musikern in Erinnerung geblieben.

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Auszeichnungen für die 13 besten Dörfer beim Kreiswettbewerb

Weitere Informationen zu den Alpensternen gibt es unter: www.alpen-sterne.de. Eintrittskarten für das Konzert, welches um 18.30 Uhr beginnt, gibt es bei den Alpensternen unter: Tel. 02131-7423622 oder per Mail unter: musikant.chris@live.de  Alternativ in der Buchhandlung Mütters, Markt 6, in Bad Münstereifel. Vorverkauf: 15 €. Tageskasse (falls noch Karten verfügbar) 20 €. (epa)

Kommentar verfassen