Informationen zum Verbraucher-Insolvenzverfahren

Expertin der Caritas Eifel will rund um die Themen Überschuldung, Vollstreckung, Pfändung und Entschuldung informieren

Dorothea Gehlen ist Expertin bei der Caritas-Schuldnerberatung. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Dorothea Gehlen ist Expertin bei der Caritas-Schuldnerberatung. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Kreis Euskirchen – Die Schuldner- und Insolvenzberatung des Caritasverbandes für die Region Eifel bietet am Montag, 13. Februar, ab 9.30 Uhr eine Informationsveranstaltung rund um die Themen Überschuldung, Vollstreckung, Pfändung und Entschuldung im Caritas-Haus Schleiden an. Referentin ist Dorothea Gehlen, Expertin von der Caritas-Schuldnerberatung.

Bei der Veranstaltung sollen unterschiedliche Entschuldungsmöglichkeiten vorgestellt werden, insbesondere das Verbraucher-Insolvenzverfahren. Zudem soll über die aktuelle Rechtslage hinsichtlich des Pfändungsschutzkontos („P-Konto“) aufgeklärt werden. Für Fragen über die ersten Schritte zur Entschuldung soll ebenfalls Gelegenheit sein. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig. (epa)

Kommentar verfassen