Familientag auf dem „Jahrmarkt anno dazumal“

Trotz kalten Wetters kamen bereits 16.000 Besucher zum "Jahrmarkt anno dazumal. Bild: Hans-Theo Gerhards/LVR
Trotz kalten Wetters kamen bereits 16.000 Besucher zum „Jahrmarkt anno dazumal. Bild: Hans-Theo Gerhards/LVR

Mechernich-Kommern – Rund 16.000 Gäste trotzten bislang dem nasskalten Wetter und genossen seit Karsamstag den „Jahrmarkt anno dazumal“ im LVR-Freilichtmuseum Kommern. Mit rund 90 historischen Karussells, Schaubuden, Ständen und artistischen Darbietungen lädt der unverwechselbare Museumsjahrmarkt noch bis einschließlich kommenden Sonntag täglich von 10 bis 19 Uhr zu einem Streifzug durch die Geschichte des Volksvergnügens von der Kaiserzeit bis in die Wirtschaftswunderjahre ein.

Am Donnerstag, 20. April, ist „Familientag“ mit reduzierten Preisen an den Fahrgeschäften und Schaubuden. „Auch die Imbissstände bieten mindestens ein Produkt zu deutlich reduziertem Preis an“, verspricht der stellvertretende Museumsleiter Dr. Michael H. Faber.

Museumseintritt: Erwachsene 7,50 Euro, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei. Parkgebühr 2,50 Euro. (epa)

www.kommern.lvr.de

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Nikolaus im LVR-Freilichtmuseum Kommern

Kommentar verfassen