Kostenlose Trainingsstunden im Gemünder Fitnessgarten

Im Gemünder Fitnessgarten kann man wieder kostenlos Traingsstunden absolvieren. Bild: Kerstin Wielspütz
Im Gemünder Fitnessgarten kann man wieder kostenlos Traingsstunden absolvieren. Bild: Kerstin Wielspütz

Schleiden-Gemünd – Nach dem erfolgreichen Start im letzten Jahr bietet die Stadt Schleiden in Kooperation mit Peters Sportteam erneut von Mai bis einschließlich September eine Einführung in die Handhabung der Outdoor-Fitnessgeräte und ein anschließendes Training durch die ausgebildete Fitnesstrainerin Nicole Mertens an. Die Trainingsstunde findet immer am 2. Montag im Monat open-air im Fitnessgarten im Kurpark Gemünd statt und ist für alle Altersgruppen geeignet. Beginn ist um 18 Uhr. Die Teilnahme am rund einstündigen Trainingskurs ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bequeme Kleidung und Schuhe sind empfehlenswert.

Termine 2017: 8. Mai | 12. Juni | 10. Juli | 14. August | 11. September

Auch außerhalb der begleiteten Trainingszeit stehen die sechs Outdoor-Fitnessgeräte kostenlos zur Verfügung. Diese speziell für den öffentlichen Bereich konzipierten Geräte greifen die Aspekte Bewegung und Massage auf. „Sie dienen verblüffend einfach und spielerisch der Stärkung von Kreislauf, Beweglichkeit und Koordination“, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Schleidener Rathaus. Die Lockerung von Muskeln und die Massage von Akkupunkturpunkten an Handflächen, Beinen und Rücken wirkten entspannend, schenkten Ruhe und Kraft. Deutschlandweit gebe es immer mehr Bewegungsparcours und nun auch im Kneipp-Kurort Gemünd. „Diese Einrichtungen begeistern Menschen jeden Alters und dienen nicht nur der Bewegung und körperlichen Fitness, sondern sind häufig auch Kommunikationsplatz, auf denen man sich austauschen und nebenbei etwas für die Gesundheit tun kann“, heißt es weiter. (epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Musical „Der Notenbaum“ mit Kinderchor Gemünd

Kommentar verfassen