Neuauflage des Wegweisers „Familie und Beruf“

Die 100 Seiten umfassende Broschüre ist in vier Themenbereiche gegliedert: Berufswahl und Lebensplanung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Beruflicher (Wieder-)Einstieg und Existenzgründung

Im Haus der Familie wurde jetzt die 100 Seiten starke Broschüre „So gelingt die Balance – Wegweiser Familie und Beruf“ vorgestellt. Foto: W. Andres / Kreisverwaltung
Im Haus der Familie wurde jetzt die 100 Seiten starke Broschüre „So gelingt die Balance – Wegweiser Familie und Beruf“ vorgestellt. Foto: W. Andres / Kreisverwaltung

Kreis Euskirchen – Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf nimmt in unserer Gesellschaft einen immer größeren Stellenwert ein. Doch wie lässt sich beides „unter einen Hut bringen“? Gibt es eine finanzielle Förderung? Wie kann der Arbeitgeber den Wiedereinstieg unterstützen? Wie steht es um Kinderbetreuungsangebote? Diese und viele andere Fragen beantwortet die neue Broschüre „So gelingt die Balance – Wegweiser Familie und Beruf im Kreis Euskirchen“, die jetzt druckfrisch erschienen ist und im Haus der Familie vorgestellt wurde.

Damit die Balance zwischen Familie und Beruf gelingt, liefert die Neuauflage der Broschüre „So gelingt die Balance“ wertvolle Hinweise für Frauen und Männer, die gerne wieder in ihren Beruf einsteigen möchten Der Wegweiser richtet sich unter anderem  an Frauen und Männer, die sich nach Kinderbetreuungs- und Pflegezeiten beruflich orientieren bzw. in den alten Beruf zurückkehren möchten oder die nach einer Familienpause eine Ausbildung beginnen wollen. Die Beschäftigungsquote von Frauen im Kreis Euskirchen wächst im kontinuierlich: von 46,9 % in 2013 auf 49,1 % in 2015.

Die 100 Seiten umfassende Broschüre ist in vier Themenbereiche gegliedert: Berufswahl und Lebensplanung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Beruflicher (Wieder-)Einstieg und Existenzgründung. Aufgelockert wird durch mehrere konkrete Beispiele und Alltagserfahrungen, die als Motivation und Anregung dienen können. Ein zweiter Schwerpunkt der Broschüre ist eine umfangreiche Adressen- und Kontaktübersicht aller Institutionen, die in diesem Bereich tätig sind sowie eine entsprechende Liste mit Internetlinks.

Der Wegweiser (Auflage: 5000) ist ein Gemeinschaftsprojekt des Kompetenzzentrums Frau und Beruf im Region-Aachen-Zweckverband, des Kreises Euskirchen, der Agentur für Arbeit Brühl und des Jobcenters EU-aktiv. Erhältlich ist das kostenlose Heft bei diesen Institutionen sowie in allen Kreiskommunen bei den Gleichstellungsstellen. Als Download steht das Heft unter anderem auf www.kreis-euskirchen.de zur Verfügung. (epa)

Kommentar verfassen