A1: Nur ein Fahrstreifen zwischen Wißkirchen und Mechernich

Reparaturarbeiten in der Betonschutzwand im Mittelstreifen

Auf der A1 Höhe Mechernich kann es durch Reparaturarbeiten zu Verzögerungen kommen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Auf der A1 Höhe Mechernich kann es durch Reparaturarbeiten zu Verzögerungen kommen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich –  Auf der A1 steht Verkehrsteilnehmern zwischen den Anschlussstellen Wißkirchen und Mechernich in beiden Fahrtrichtungen von Montag, 19. Juni, bis voraussichtlich Donnerstag, 22. Juni, jeweils in der Zeit von 9 bis 16 Uhr nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld repariert in dieser Zeit in diesem Bereich eine Betonschutzwand im Mittelstreifen. Diese war durch einen Unfall beschädigt worden. (epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Der Kleine Eisbär auf der Bühne

Kommentar verfassen