Fällt aus: Obstbäume: Alles zum „Sommerschnitt“

Richtiger Schnitt sorgt für guten Ertrag 

Gut geschnitten ist halb geerntet. Symbolbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Gut geschnitten ist halb geerntet. Symbolbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Zülpich-Schwerfen – Wer viel und gutes Obst in seinem Garten ernten will, der sollte jetzt mit dem Schnitt von Kern- und Beerenobst beginnen. Der Obstbaumschnitt sorgt nicht nur für guten Ertrag und Qualität, sondern fördert auch das Abtrocknen der Kronen nach sommerlichen Regenfällen und vermindert die Gefahr von Pilzinfektionen wie Schorf. Was dabei zu beachten ist, erfahren Interessenten jetzt bei einem Vortrag.

Der Kreisverband der Gartenbau- und Verschönerungsvereine Euskirchen lädt die Mitglieder aus den Ortsvereinen zu einem Seminar zum Thema „Sommerschnitt“ ein, und zwar am Mittwoch, 21. Juni, 9.30 Uhr, Schützenhalle Zülpich-Schwerfen (Am Schützenhaus 1).

Als Referent will Hubert Mersch, Geschäftsführer des Landesverbandes der Gartenbauvereine, zu den Themen  „Obstanbau im Hausgarten“ und „Der richtige Schnitt der Obstgehölze“ vortragen und auf die Fragen eingehen. Für das leibliche Wohl der Teilnehmer wird gesorgt. Anmeldung: Frank Fritze, Tel. 0 22 51-15-2 36 oder E-Mail frank.fritze@kreis-euskirchen.de

(epa)

 

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Schwalbennester dürfen nicht entfernt werden

Kommentar verfassen