120 Seiten anschauliche Informationen über den Kreis Euskirchen

Neuer Bildband über Wirtschaftsstruktur, Bildungs- und Sozialeinrichtungen, Geschichte, Kultur und Natur sowie Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten

Landrat Günter Rosenke ist begeistert vom neuen Bildband „Kreis Euskirchen“. Foto: Wolfgang Andres
Landrat Günter Rosenke ist begeistert vom neuen Bildband „Kreis Euskirchen“. Foto: Wolfgang Andres

Kreis Euskirchen – Der 120 Seiten starke Bildband „Kreis Euskirchen“ aus der Reihe „Deutsche Landkreise im Portrait“ ist ab sofort im Buchhandel erhältlich.  Das druckfrische Buch informiert über die vielschichtige Wirtschaftsstruktur, beschreibt die Vielfalt der Bildungs- und Sozialeinrichtungen, veranschaulicht Geschichte und Kultur und vermittelt einen umfassenden Überblick über die Natur, das touristische Angebot sowie die Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten im Kreis Euskirchen. Fast 50 Autoren, darunter auch das Team der „Eifeler Presse Agentur“, spiegeln darin das Profil des Kreises Euskirchen wider, von dem sein Landrat Günter Rosenke sagt: „Im Kreis Euskirchen lässt es sich gut leben und arbeiten – dort kann man sich einfach wohlfühlen.“

Durch aussagekräftige, durchgehend farbige Bilder und informative Unternehmensdarstellungen zeichnet der Band das Bild eines lebendigen und liebenswerten Kreises – der, wie Landrat Günter Rosenke in seinem Vorwort ausführt, nicht nur landschaftlich ausgesprochen reizvoll ist, sondern darüber hinaus viele kulturelle Schätze und historische Sehenswürdigkeiten und ein gutes wirtschaftliches Potenzial zu bieten hat.

Die Publikation erscheint zum fünften Mal im Oldenburger Verlag Kommunikation & Wirtschaft und entstand in enger Zusammenarbeit mit der Kreisverwaltung. Die Redaktion lag in den Händen von Wolfgang Andres,  Pressesprecher Kreis Euskirchen. Der Bildband „Kreis Euskirchen“ (ISBN: 978-3-88363-384-8) kostet im Buchhandel 19,80 Euro.

(epa)

Kommentar verfassen