Caritaspflegestation Simmerath zum beliebtesten Pflegeprofi in NRW gekürt

Sieger beim Online-Landes-Wettbewerb vom Verband der privaten Krankenversicherer (PKV)

Große Freude beim Team der Caritaspflegestation Simmerath: Sie sind zum besten Pflegeprofi gekürt worden. Foto: Arndt Krömer
Große Freude beim Team der Caritaspflegestation Simmerath: Sie sind zum besten Pflegeprofi gekürt worden. Foto: Arndt Krömer

Schleiden – Der Verband der privaten Krankenversicherer (PKV) mit Sitz in Berlin hat Anfang des Jahres den Wettbewerb „Gesucht: Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ ausgeschrieben, um besonders engagierte Pflegerinnen und Pfleger auszuzeichnen. Während der Nominierungsphase hat eine Angehörige aus Monschau die Caritaspflegestation in Simmerath vorgeschlagen. Kandidieren konnten Pflegekräfte aus allen Pflegeberufen, als Einzelperson oder auch als Team. Es war nicht möglich, sich selbst vorzuschlagen.

Die erste Phase der Online-Abstimmung lief bis 31. Mai 2017 auf der Webseite www.deutschlands-pflegeprofis.de, wo zunächst die jeweiligen Landessieger ermittelt wurden und in Nordrhein-Westfalen die Caritas-Pflegestation in Simmerath Sieger geworden ist. Bei der offiziellen Preisverleihung und Überreichung der Urkunde sagte Jannes Elfgen (PKV): „Warum dieser Wettbewerb? 1,5 Millionen Menschen sind im Pflegeberuf tätig und wir sind der Meinung: für sie gibt es oft zu wenig Anerkennung.“

Nunn geht die Abstimmung in die nächste Runde, bei der der bundesweite Sieger ermittelt werden soll. Weitere Informationen im Internet unter www.deutschlands-pflegeprofis.de

(epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Schuldnerberatungsstellen fordern sichere Finanzierung ihrer Arbeit

Kommentar verfassen