„Wartezimmer“ in der Galerie Eifel Kunst

Trio will Jazz-Standards, Pop-Nummern und selbst Geschriebenes in Gemünd spielen

Ihr Herz schlägt für Jazz: Das Trio „Wartezimmer“. Foto: Veranstalter
Ihr Herz schlägt für Jazz: Das Trio „Wartezimmer“. Foto: Veranstalter

Schleiden-Gemünd – Das Trio „Wartezimmer“ will am Freitag, 21. Juli, ab 20 Uhr im Gewölbekeller der Gemünder Galerie Eifel Kunst, Schleidener Straße 1, 53937 Gemünd ein Gastspiel geben. Dabei wollen die Musiker Annette Briechle (Gesang), Rolf von Ameln (Piano, Arrangements), und Uli Schmidt (Percussion, Schlagzeug) bekannte Jazz-Standards, Pop-Nummern und auch selbst Geschriebenes präsentieren.

Von Ella Fitzgerald über Frank Sinatra und Billie Holiday bis zu Titelmelodien bekannter Filme reicht das Repertoire von den Euskirchener Musikern Rolf von Ameln und Uli Schmidt sowie der Wachtberger Sängerin Annette Briechle. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Infos und Reservierungen unter Mobiltelefon 01 70-7 14 85 85 und im Internet: www.eifel-kunst.de

(epa)

Kommentar verfassen