Kunst und Kultur von besonderen Künstlern

Team der Nordeifelwerkstätten zeigt am Standort Kuchenheim, wie kreativ Menschen mit Behinderung sein können – Mitmach-Kunstaktion für von innen beleuchtete Statue, Ausstellungen von Kunst-Drucken, textile Accessoires aus dem Nähstudio, Bonbonmanufaktur, Trommel-Live-Vorführung an Cajóns, Spielangebote und mehr

Die Vielfalt künstlerischer Talente kann man bei den Nordeifelwerkstätten erleben: Zum dritten Mal wird in Kuchenheim ein Kunst- und Kulturmarkt angeboten. Foto: Rodger Ody
Die Vielfalt künstlerischer Talente kann man bei den Nordeifelwerkstätten erleben: Zum dritten Mal wird in Kuchenheim ein Kunst- und Kulturmarkt angeboten. Foto: Rodger Ody

Euskirchen – „Wir wollen zum dritten Mal in einem Kunst- und Kulturmarkt zeigen, was unsere Beschäftigten so alles können“, berichtet Rodger Ody, Abteilungsleiter Sozialer Dienst am Standort Euskirchen-Kuchenheim der Nordeifelwerkstätten (NEW). Die NEW bieten Menschen mit Behinderung verschiedenste Arbeitsplätze im gesamten Kreis Euskirchen, fördern die Talente der Beschäftigten aber auch in kreativen Bereichen wie Musik, bildender Kunst oder Tanz. Besuchern vorgestellt werden die Ergebnisse am Samstag, 9. September, von 10 bis 15 Uhr im Rahmen der Veranstaltung „Kunst & Kultur“ auf dem Werksgelände in Kuchenheim, Grondahlsmühle 14-16 (Gewerbegebiet).

Höhepunkt auch im wörtlichen Sinne soll eine Kunstaktion sein, bei der auch Besucher Hand anlegen dürfen: Für einen im Klostergarten Euskirchen geplanten Skulpturenpark will das NEW-Team eine von innen beleuchtete Kunstfigur schaffen, die zusammengesetzt mehrere Meter hoch sein soll. Handgemachte Bonbons entstehen in der Bonbonmanufaktur, aus dem Textilstudio kann man Taschen oder weitere Accessoires wie Schlüsselanhänger bewundern und erstehen, Beschäftigte bieten Lesungen an, dazu gibt es Kunsthandwerkliches von dekorativ bis nützlich aus den verschiedenen Handwerksbetrieben.

Aus der eigenen Druckerei sind Exponate der Kunstausstellung zu sehen, es gibt Spielangebote und eine Live-Vorführung der NEW-Cajón-Combo, die ihr rhythmisches Können auf der Kistentrommel unter Beweis stellen will. Für das leibliche Wohl ist in der hauseigenen Cafeteria gesorgt.

Neben der Beschäftigung in Arbeitsbereichen von Verpackung und Kantinenbetrieb über Saunabau und Einzelhandel bis zu Landschaftsgärtnerei und Logistik bieten die NEW den Beschäftigten auch zahlreiche Freizeit- und Fortbildungsmöglichkeiten. Für die Vermittlung geeigneter Personen auf den ersten Arbeitsmarkt wird eine eigene Job-Agentur betrieben.

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
NEW-Blumenmarkt in Kall fand bei schönstem Wetter statt

Weitere Informationen im Internet unter:

www.nordeifelwerkstaetten.de

Eifeler Presse Agentur/epa

Kommentar verfassen