Den Golfschläger schwingen und Gutes tun

LionsClub Euskirchen-Nordeifel unterstützt mit seinem 2. Benefiz-Golfturnier den Caritasverband Euskirchen und die Jugendhilfeeinrichtung Hermann-Josef-Haus Urft – Die bekannte Fernsehmoderatorin und Journalistin Bettina Böttinger hat die Schirmherrschaft übernommen und will selbst an dem Turnier teilnehmen

Die Wahl-Eiflerin Bettina Böttinger ist Schirmherrin des Benefiz-Turniers. Foto: Bild: Bettina Fürst-Fastré/WDR
Die Wahl-Eiflerin Bettina Böttinger ist Schirmherrin des Benefiz-Turniers. Foto: Bild: Bettina Fürst-Fastré/WDR

Mechernich – Ein Benefiz-Golfturnier veranstaltet der LionsClub Euskirchen-Nordeifel zusammen mit dem Golfclub Burg Zievel am Samstag, 7. Oktober, auf der Golfanlage der Burg Zievel in Mechernich. Der Erlös soll gleich zwei Projekten zu Gute kommen: Zum einen „Frühe Hilfen“, in dem der Caritasverband Euskirchen mit geschulten Fachkräften gezielt Elternpaare und Alleinerziehende mit Neugeborenen und Kleinkindern bis drei Jahre unterstützt, und zum anderen „Mobilität im Straßenverkehr“, mit dem die stationäre Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung Hermann-Josef-Haus Urft ihre Schützlinge auf eine sichere Teilnahme im Straßendschungel vorbereitet.

Das Turnier ist offen für alle, die Teilnehmerzahl allerdings auf 100 Spielerinnen und Spieler begrenzt. Abschlag ist um 10 Uhr, die feierliche Siegerehrung soll um 18 Uhr stattfinden. Gespielt wird Einzel nach Stableford über 18 Loch. Gewertet wird zum einen brutto getrennt nach Damen und Herren sowie netto nach Handicap-Klasse. Im Startgeld von 65 Euro (Mitglieder Golfclub Burg Zievel 35 Euro) sind neben der Teilnahme am Golfturnier ein Startpräsent, Runden- und Half-Way-Verpflegung, Sekt- und Kölschempfang sowie Abendessen (ohne Getränke) inbegriffen. Weitere Infos auf der Homepage des Lions Clubs: lions-nordeifel.de. Meldeschluss ist am Freitag, 6. Oktober, 10 Uhr. Anmeldungen nimmt der Golfclub Burg Zievel unter Telefon 0 22 56-16 51 oder per E-Mail an gcburg@zievel.de entgegen. Die Turnierleitung übernehmen, Dr. Gregor Jahnke und Jochen Knappertz. Schirmherrin ist die bekannte Fernsehmoderatorin Bettina Böttinger, die auch selbst an dem Turnier teilnehmen und den gesamten Tag vor Ort sein möchte. Böttinger engagiert sich für zahlreiche soziale Projekte, wohnt im Kreis Euskirchen und wurde für ihr Engagement bereits mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Hauptsponsor ist das Autohaus Schorn.

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Nikolaus bescherte Wohnungslose, Geflüchtete und Gäste des Demenz-Cafés
Golf spielen und Gutes tun kann man beim Benefiz-Golfturnier des LionsClub auf der Burg Zievel. Symbolbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Golf spielen und Gutes tun kann man beim Benefiz-Golfturnier des LionsClub auf der Burg Zievel. Symbolbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Alexandra Dreiseidler, amtierende Präsidentin des LionsClub Euskirchen-Nordeifel, berichtete, dass der LionsClub das Hermann-Josef-Haus Urft schon mehrfach unterstützt hat, unter anderem durch die Anschaffung eines Rasentraktors, der nicht nur praktische Zwecke bei der Garten- und Landschaftspflege der Jugendhilfeeinrichtung erfüllt. Die Jugendlichen werden auch in Bedienung und Wartung des Fahrzeugs geschult, übernehmen Verantwortung für Dienste und werden so auf vielfältige Weise gefördert. Das Hermann-Josef-Haus Urft liegt in direkter Nähe zum Nationalpark Eifel und bietet über 220 Kindern, Jugendlichen und Familien in aufsuchenden, ambulanten, teilstationären und stationären Angeboten Unterstützung. Eine eigene interne Förderschule dient der weiteren sozio-emotionalen Entwicklung der Kinder und Jugendlichen ebenso wie vielfältige Sportangebote.

Werdende Eltern und Familien mit Kindern bis zum dritten Lebensjahr werden bei „Frühe Hilfen“ der Caritas Euskirchen unterstützt. Geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritas helfen bei Sorgen und Nöten unbürokratisch und ohne behördlichen Auftrag. Wahlweise können die Gespräche im häuslichen Umfeld oder in der Caritas-Beratungsstelle stattfinden. Zudem werden monatliche Elternfrühstücke in Bad Münstereifel, Kommern, Weilerswist und Zülpich angeboten.

Eifeler Presse Agentur/epa

Kommentar verfassen