Kostenfreies Spiel- und Mitmachangebot für Kinder

Zum 7. Mal wird in diesem Jahr der „Euskirchener Weltkindertag“ auf dem Klosterplatz gefeiert

Für die Kleinsten wird beim Weltkindertag in Euskirchen wieder einiges geboten. Bild: Wolfang Andres/Kreis Euskirchen
Für die Kleinsten wird beim Weltkindertag in Euskirchen wieder einiges geboten. Bild: Wolfang Andres/Kreis Euskirchen

Euskirchen – Auch dieses Jahr sollen Kinder und Familien ein kostenfreies Spiel- und Mitmachangebot nutzen und einen gemeinsamen schönen Nachmittag verbringen können. Hierfür werden vielfältige Beschäftigungs- und Spielmöglichkeiten vor Ort angeboten: So können sich die Kinder in einer Hüpfburg austoben, sich schminken lassen, ihre Geschicklichkeit testen und vieles mehr. Auch der junge Zauberer Fabian Balkhausen und die „Bella Baustelle“ des Kreissportbundes sorgen für Abwechslung und Unterhaltung.

Wie auch in den letzten Jahren wird der Weltkindertag unter der Schirmherrschaft von Landrat Günter Rosenke und Bürgermeister Dr. Uwe Friedl gemeinsam vom Verein Frauen helfen Frauen, der Caritas Euskirchen, dem Familienzentrum Nilpferd der Elterninitiative im Kinderschutzbund, der Stadt Euskirchen, dem Kreis Euskirchen und dem Verein EU-FUN e.V. ausgerichtet. (epa)

 

Kommentar verfassen