B266: Sperrung der Baustellenumfahrung bei Roggendorf

Verschiedene Straßen im Kreis Euskirchen sollen eine neue Teerdecke bekommen. Symbolbild: Michael Thalken/epa
Ab Samstag wird die Baustellenumfahrung über den Wirtschaftsweg bei Roggendorf gesperrt. Symbolbild: Michael Thalken/epa

Mechernich/Euskirchen – Die Baustellenumfahrung über den Wirtschaftsweg im Zuge der B 266 in Roggendorf wird am Freitag, 1. Dezember, gesperrt. „Aufgrund des starken Umleitungsverkehrs ist eine Ertüchtigung der Asphaltbefestigung erforderlich“, heißt es von Straßen.NRW. Die Umfahrungsstrecke soll am Montag, 4. Dezember, ab 5 Uhr wieder befahrbar sein. Für die Verkehrsteilnehmer aus Richtung Schleiden, Gemünd und Kall, die in Richtung Mechernich bzw. Euskirchen unterwegs sind, soll eine Umleitung ab Wallenthalerhöhe über Zingsheim ausgeschildert sein. (epa)

Kommentar verfassen