Zum 60-jährigen Bestehen 13 Tage historisches Volksvergnügen

Europas größte Hochseiltruppe kommt zum „Jahrmarkt anno dazumal“ im LVR-Freilichtmuseum Kommern – Artistik in 62 Meter Höhe

Die „Geschwister Weisheit“ aus Gotha sind bekannt für ihre gewagten Drahtseilakte. Foto: Hans-Theo Gerhards/LVR
Die „Geschwister Weisheit“ aus Gotha sind bekannt für ihre gewagten Drahtseilakte. Foto: Hans-Theo Gerhards/LVR

Mechernich – Aus Anlass seines 60-jährigen Bestehens wird das LVR-Freilichtmuseum Kommern (Stadt Mechernich) seinen „Jahrmarkt anno dazumal“ nicht nur von neun auf 13 Tage ausdehnen: Er beginnt bereits am Montag, 26. März, und endet wie immer am Sonntag nach Ostern, diesmal am 8. April.

Der Traditionsjahrmarkt des Museums wartet in diesem Jahr auch mit besonderen Attraktionen auf: Die „Geschwister Weisheit“ aus Gotha, mit dreizehn Artistinnen und Artisten die größte Hochseiltruppe Europas, will mit täglich drei verschiedenen Darbietungen an drei Standorten auf dem Jahrmarktgelände für Nostalgie und Nervenkitzel sorgen. Neben ihrem historischen Seilprogramm, das artistische Klassiker des 19. Jahrhunderts wiederaufleben lässt, zeigen die Geschwister Weisheit in ihrer Hochseilshow in 12 Meter Höhe unter anderem sensationelle „Pyramiden“ mit Spagat und Fahrrädern. In einer weiteren Vorstellung präsentieren sechs Artisten mit drei Motorrädern gleichzeitig auf Schrägseilen waghalsige Artistik. Den Höhepunkt werden Darbietungen auf dem mit 62 Metern höchsten mobilen Artistenmast der Gegenwart bilden.

Täglich von 10 bis 19 Uhr soll der „Jahrmarkt anno dazumal“ wieder rund 80 historische Fahrgeschäfte, Schaubuden, Darbietungen und Marktstände präsentieren, darunter historische Attraktionen, die zuvor noch nicht zugegen waren. Am Karfreitag bleibt der Jahrmarkt geschlossen, das Museum jedoch geöffnet. Das komplette Jahrmarktprogramm soll ab 15. Februar unter www.kommern.lvr.de zu finden sein.

Eintrittspreise:

Freier Eintritt für:

– Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren

– Personen, die Sozialleistungen des LVR beziehen + eine Begleitperson (Nachweis erforderlich)

– Personen, die als Flüchtlinge anerkannt sind + eine Begleitperson

(Nachweis erforderlich)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Mini-Schweine haben noch mal Schwein gehabt

 

Erwachsene: 7,50 Euro

Schwerbehinderte, Studierende, Auszubildende: 5,50 Euro

Erwachsenen-Gruppen ab 10 Personen: 7,00 Euro

Jahreskarte für alle Museen des LVR: Einzelperson: 25,00 Euro

Partnerkarte: 35,00 Euro

Parkgebühr: 2,50 Euro

Jahreskarte Parken: 7,50 Euro.

Besucheradresse:

LVR-Freilichtmuseum Kommern – Rheinisches Landesmuseum für Volkskunde

Eickser Straße

53894 Mechernich

(epa)

Kommentar verfassen