Kurse und Exkursionen im LVR-Freilichtmuseum Kommern

Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Wie man grobe Schnitzer beim Schnitzen vermeidet, kann man im LVR-Freilichtmuseum Kommern lernen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Wie man grobe Schnitzer beim Schnitzen vermeidet, kann man im LVR-Freilichtmuseum Kommern lernen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich-Kommern – Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bietet das LVR-Freilichtmuseum Kommern: Los geht es am Samstag, 5. Mai, von 10 bis 16 Uhr mit der Freiland-Exkursion für Kinder 7 bis 15 Jahren „Auf den Spuren von Minidrachen und Froschkönigin“. Dabei können die Heranwachsenden unter dem Motto „Wasserleben – was erleben“ unter fachkundiger Leitung die Kleintierwelt in und an den Tümpeln und Teichen des Museums erkunden.

Sie lernen Fanggeräte zu handhaben, ihre Fänge zu bestimmen und anschließend behutsam wieder in die Gewässer zurückzusetzen. Im Mittelpunkt der Exkursion soll die Entwicklung des kindlichen Verständnisses für den Schutz von Tieren und Biotopen stehen. In der Mittagspause dürfen die Kinder ihr Mittagessen selbst auf dem offenen Feuer zubereiten.

Für die Exkursion ist eine Teilnehmerzahl von 15 Kindern und Jugendlichen erforderlich. Die Teilnahmegebühr einschließlich Mittagsverpflegung beträgt 22 Euro. Der Museumseintritt ist für die Kinder frei, ebenso der Eintritt für einen Elternteil. Anmeldungen bis spätestens 2. Mai per E-Mail an inge.ruschin@lvr.de oder unter Telefon 0 24 43-99 80-147.

Ein Schnitzkurs für Kinder und Jugendliche soll am Samstag, 26. Mai von 10 bis 16 Uhr für Kinder und Jugendliche von 7 bis 16 Jahren angeboten werden. Unter dem Titel „Zeitvertreib und Spiele der Dorf- und Landjugend – als die Kinder noch mit Winnetou aufwuchsen“ lernen die Teilnehmenden die Kunst des Grünholzschnitzens und dabei die verschiedenen Holzarten und Bearbeitungstechniken kennen. Nachdem sie ein Feuer sicher ohne Streichholz und Feuerzeug entfacht haben, bereiten sie ihr Mittagessen selbst auf dem Feuer zu.

Die Teilnahmegebühr einschließlich Mittagsverpflegung beträgt 22 Euro. Der Museumseintritt ist für die Kinder und Jugendlichen frei, ebenso der Eintritt für einen Elternteil. Anmeldungen bis spätestens 20. Mai per E-Mail an inge.ruschin@lvr.de oder unter Telefon 0 24 43-99 80-147.

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Wilde Spiele und Streiche der Dorfkinder

Für Erwachsene bietet das LVR-Freilichtmuseum Kommern ein frühlinghaftes Kochseminar an, und zwar am Samstag, 26. Mai, von 11 bis 15.30 Uhr in einer historischen Küche eines Bauernhauses. Nach alten Rezepten werden Speisen aus Gemüse, Salaten und Frühlingskräutern zubereitet, die aus den Museumsgärten stammen. Es werden aber auch Kräuteröle und Essige für die Vorratshaltung angesetzt.

Darüber hinaus backen die Teilnehmenden zu frisch hergestellten Marmeladen im historischen Backofen einen Sonntagsweck. Anschließend werden alle Speisen gemeinsam verkostet und Probiergrößen für den Heimweg abgefüllt. Die Teilnahmegebühr beträgt 40 Euro inklusive Museumseintritt. Anmeldungen per E-Mail an inge.ruschin@lvr.de oder unter Telefon 0 24 43-99 80-147.

(epa)

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.