Gemeinsam, bunt, bewegt: Integratives und multikulturelles Familienfest

Tag der Begegnung für Menschen mit und ohne Behinderung und Kreis-Familientag im und am Rotkreuz-Zentrum in Euskirchen

Beim jährlich stattfindenden „Tag der Begegnung“ gibt es zahlreiche Angebote, ob Hüpfburg oder Spiel- und Klettermöglichkeiten auf der „Bewegungsbaustelle“. Archivbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Beim jährlich stattfindenden „Tag der Begegnung“ gibt es zahlreiche Angebote, ob Hüpfburg oder Spiel- und Klettermöglichkeiten auf der „Bewegungsbaustelle“. Archivbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – Unter dem Motto „Gemeinsam. Bunt. Bewegt.“ soll am Sonntag, 17. Juni, von 11 bis 16 Uhr am Rotkreuz-Zentrum Euskirchen, Jülicher Ring 32, der 12. Tag der Begegnung für Menschen mit und ohne Behinderung gefeiert werden. Erstmals wird dabei auch gleich ein Kreis-Familientag angeboten.

Veranstalter dabei sind der Kreis Euskirchen, das DRK, die Lebenshilfe, der Kreissportbund und EU-integrativ. Beim von der Kreissparkasse Euskirchen (KSK) geförderten integrativen und multikulturellen Familienfest werden zahlreiche Aktionen angeboten: Von Hüpfburg und Bogenschießen über Mitmachzirkus mit Drahtseil, Diabolos und Jongliermaterialien bis Kistenklettern, Mitmach-Sportangeboten und Tanzaktionen.

Dazu gibt es ein buntes Bühnenprogramm mit Tanzangeboten, Kinderschminken, einen Kettcarparcours mit so genannter „Rauschbrille“, um das Fahrverhalten unter Alkoholeinfluss zu simulieren, Vorführungen der Rettungshundestaffel und ein integratives Soccer-Turnier.

Eifeler Presse Agentur/epa

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
„Spekulanten“ treffen sich zum bunten Abend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.