Wagner-Highlights aus Lohengrin und Tannhäuser

Heldentenor Stefan Vinke gastiert zum 25-jährigen Bestehen der Chorgemeinschaft „Allegro Vivace“ in Bad Münstereifel

Bayreuth-Star Stefan Vinke gastiert in der Kurstadt. Bild: Veranstalter
Bayreuth-Star Stefan Vinke gastiert in der Kurstadt. Bild: Veranstalter

Bad Münstereifel – Zu einem Gastkonzert mit dem Wagner-Tenor und Bayreuth-Star Stefan Vinke lädt die Chorgemeinschaft „Allegro Vivace“ aus Bad Münstereifel im Rahmen ihres 25-jährigen Bestehens ein. Stefan Vinke war als junger Kirchenmusiker 1993/94 der erste Chorleiter von „Allegro Vivace“. Zwischen seinen weltweiten Verpflichtungen nimmt sich der heute  international gefeierte Heldentenor Zeit, für seinen ehemaligen Chor ein Solistenkonzert zusammen mit seiner Frau, der Sopranistin Sabine Vinke, und dem renommierten Pianisten Jan Roelof Wolthuis auf die Bühne zu stellen.

Unter dem Motto „Den Gott der Liebe sollst du preisen“ bringen die Künstler Wagner-Highlights aus Lohengrin und Tannhäuser sowie Melodien aus der goldenen Zeit der Wiener Operette.

Das Konzert findet statt am Sonntag, 10. Juni, 17 Uhr, in der Konviktkapelle Bad Münstereifel. Karten im Vorverkauf kosten 24 Euro, an der Abendkasse 27 Euro. Azubis und Schüler: 12 Euro. Kartentelefon: 02253/545180. Hotline: karten.av@gmail.com. Vorverkaufsstellen: Buchhandlung Mütters und Die Leserei in Bad Münstereifel. (epa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.