Hellenthaler können bald Grünabfälle zur Sammelstelle bringen

Grüngutsammlung soll vom Frühjahr bis zum Herbst samstags im Zwei-Wochenrhythmus am Parkplatz in Reifferscheid erfolgen – Erste Sammlung am 7. Juli geplant

Grünschnitt wirft oft Platzprobleme auf. Archivbild: Kreis Euskirchen, Abt. 60
Grünschnitt wirft oft Platzprobleme auf. Archivbild: Kreis Euskirchen, Abt. 60

Hellenthal – In Hellenthal sollen Bürger und Bürgerinnen der Kommune bald ihre Grünabfälle auch zu einer Sammelstelle bringen können, wie Karl Reger, Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen OV Hellenthal, jetzt mitteilt. Der Haupt- und Finanzausschuss der Gemeinde Hellenthal habe in seiner jüngsten Sitzung am 7. Juni mehrheitlich entschieden, zunächst probeweise eine solche Sammelstelle auf dem Parkplatz in Reifferscheid anzubieten.

Die Grüngutsammlung soll vom Frühjahr bis zum Herbst samstags im Zwei-Wochenrhythmus zwischen 9 und 13 Uhr erfolgen. Die erste Sammlung ist für  den 7. Juli geplant, darauf sollen die Sammlungen jeweils 1. und 3. Samstag des Monats stattfinden. Reger: „Es wäre schön, wenn die Bürger das neue Angebot annehmen würden. Dann könnte in absehbarer Zeit auch eine weitere Sammelstelle für die südlichen Gemeindeorte, zum Beispiel am „Weißen Stein“, eingerichtet werden.“ (epa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.