Im Museum Korbflechten lernen

LVR-Freilichtmuseum Kommern bietet einen zweitägigen Kursus an

Wie man Körbe aus Weidenruten herstellt verrät Andrea Schulz-Wild, Korbflechterin im LVR-Freilichtmuseum Kommern. Foto: LVR-FMK
Wie man Körbe aus Weidenruten herstellt verrät Andrea Schulz-Wild, Korbflechterin im LVR-Freilichtmuseum Kommern. Foto: LVR-FMK

Mechernich-Kommern – Wie man aus ungeschälter Weide Körbe flechten kann, können Interessenten am Wochenende 6. und 8. Juli, 9 bis 17 Uhr, im LVR-Freilichtmuseum Kommern lernen. Der Förderverein des Museums bietet dazu einen zweitägigen Kursus an.

Die Teilnahmegebühr inklusive Museumseintritt beträgt 110 Euro. Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 0 24  43-99 80-147 oder per E-Mail an i.ruschin@lvr.de. (epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Erste erfolgreiche deutsche Mount-Everest-Bezwingerin hält Vortrag zu Gunsten Nepals

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.